Vodafone-Tarif

maXXim: Smartphone-Tarif für 6,95 Euro im Vodafone-Netz

Auch bei Vertragsverlängerung bleibt es bei vergünstigtem Tarif
AAA

Die Drillisch-Marke maXXim passt ihr Tarifportfolio bei den MaxxFree-Tarifen an und bietet im Rahmen einer Aktion einen Smartphone-Vertragstarif im Vodafone-Netz zu einer monatlichen Grundgebühr von 6,95 Euro an.

Der bisherige MaxxFree 200 war im o2-Netz angesiedelt und kostete 9,95 Euro monatlich; dieser Tarif ist mittlerweile als "MaxxFree 200 Plus" buchbar. Der MaxxFree 100 war ebenfalls im o2-Netz beheimatet, bot für 6,95 monatlich aber lediglich 50 Freiminuten und 50 Frei-SMS. Der neue Tarif bietet nun mehr Leistung zum selben Preis.

100 Freiminuten und 100 SMS in alle Netze

maXXim: Smartphone-Tarif für 6,95 Euro im Vodafone-NetzmaXXim: Smartphone-Tarif für 6,95 Euro im Vodafone-Netz Wer den neuen Tarif MaxxFree 200 smart bucht, telefoniert im Vodafone-Netz und zahlt ohne Vertragsbindung regulär 9,95 Euro. Entschließt sich der Kunde zu einer zweijährigen Vertragslaufzeit und bestellt den Tarif bis zum 13. Januar, zahlt er über die komplette Vertragslaufzeit nur 6,95 Euro Grundgebühr monatlich. Bei Verlängerung des Vertrages um weitere 12 Monate verlängert sich laut Angaben von maXXim der monatliche Rabatt ebenfalls. Im Rahmen der Aktion berechnet maXXim als einmalige Anschlussgebühr 9,95 Euro statt 19,95 Euro, egal ob der Tarif mit oder ohne Laufzeit bestellt wird.

Der MaxxFree 200 smart beinhaltet monatlich 100 Freiminuten für Anrufe in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Gesprächsminuten außerhalb dieses Freikontingents werden mit 19 Cent berechnet. Auch die Abfrage der eigenen Mailbox kostet dann 19 Cent Minutenpreis. Videotelefonate in deutsche Fest- und Mobilfunknetze kosten grundsätzlich 99 Cent pro Minute.

In der Grundgebühr eingeschlossen ist ebenfalls ein Freikontingent von 100 SMS in alle deutschen Netze. Nicht genutzte Frei-SMS verfallen am Monatsende, SMS außerhalb des Freikontingents werden mit 19 Cent berechnet. Im Freischalt- und Kündigungsmonat werden die Frei-SMS entsprechend anteilig zur Verfügung gestellt - das gilt auch für die Freiminuten.

200 MB ungedrosseltes Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s

Die Grundgebühr des Tarifs beinhaltet für die Nutzung des mobilen Internets bis zu 200 MB Datenvolumen pro Monat bei einer Datenübertragungsgeschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s im Downstream. Ab einem Datenvolumen von 200 MB pro Monat wird die Geschwindigkeit im jeweiligen Monat auf GPRS-Niveau gedrosselt. Nicht genutztes Inklusivvolumen verfällt am Ende des Monats, die Taktung erfolgt in 10-kB-Schritten. Die Nutzung von VoIP und Peer-to-Peer-Netzwerken ist ausgeschlossen. Im Freischalt- und Kündigungsmonat wird das Datenvolumen entsprechend anteilig zur Verfügung gestellt.

Der MaxxFree 200 smart hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Danach verlängert sich der Tarif um jeweils 12 Monate, sofern er nicht mit einer Frist von drei Monaten vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit schriftlich gekündigt wird.

maXXim offeriert zum MaxxFree 200 smart diverse Datenoptionen, wie zum Beispiel eine Festnetz-Flatrate für monatlich 9,95 Euro oder eine SMS Flatrate für 12,95 Euro im Monat. Wem die 200 MB ungedrosseltes Datenvolumen nicht reichen, kann für 4,95 Euro monatlich eine Handysurf-Flatrate 500 MB oder für 9,95 Euro pro Monat eine ebensolche mit 1 GB ungedrosseltem Datenvolumen buchen. Die Speed-Up-Option erhöht die Downstream-Geschwindigkeit auf 14,4 MBit/s und kostet monatlich zusätzlich 4,95 Euro.

Mehr zum Thema maXXim