Offline

Mobiles Internet bei Lycamobile offenbar seit Wochen gestört

Kunden-Hotline momentan wohl nur sehr schwer erreichbar
AAA

Mobiles Internet bei Lycamobile offenbar seit Wochen gestörtMobiles Internet bei Lycamobile offenbar seit Wochen gestört Seit Wochen beschweren sich Kunden des Anbieters Lycamobile über Störungen bei der Versorgung mit mobilem Internetzugang. Der Anbieter hat die Probleme bereits bestätigt, kämpft aber weiterhin mit deren Beseitigung. Gleichzeitig ist der Kundenservice offenbar schwer zu erreichen.

Bereits Mitte Oktober gab es auf Facebook erste Hinweise darauf, dass Lycamobile-Kunden das mobile Internet nur eingeschränkt nutzen können. In einem offiziellen Posting schrieb das Unternehmen am 17. Oktober: "An alle Nutzer unseres mobilen Internet in Deutschland: Derzeit haben wir eine technische Störung und bitten dies zu entschuldigen. Unsere IT arbeitet daran, damit ihr so bald wie möglich von eurem Handy wieder ins Internet könnt."

In den etwa 17 Kommentaren auf diese Meldung ist zu lesen, dass der Ausfall zu diesem Zeitpunkt bereits schon mehrere Tage dauerte. Auch bei der Telefonie soll es Probleme gegeben haben. Mehrere Nutzer berichten davon, dass sie nicht mehr kostenfrei zu anderen Lycamobile-Kunden telefonieren konnten. Der Provider beantwortete diese Anfragen damals recht zügig: Es sei notwendig, während des Angebots mindestens einmal Guthaben auf die eigene Karte aufgeladen zu haben, um die Gratisgespräche führen zu können. Außerdem müsse das Kundenkonto "jederzeit ein Mindestguthaben von 20 Cent besitzen". Doch das Internet-Problem blieb weiter ungelöst - eine kurze Meldung, dass das Problem behoben sei, erwies sich als unrichtig.

Beschwerden über andauernden Internet-Ausfall

Nach fast vier Wochen scheint die Situation unverändert: Heute gab es wieder Beschwerden auf der Facebook-Präsenz von Lycamobile. "Langsam ist das mit dem Internet wirklich eine Frechheit. Seit Freitag werde ich hingehalten!!! Es heißt jeden Tag 'warten Sie bis heute Abend bzw. bis morgen'", schreibt ein Betroffener. Ein anderer Kommentator äußert: "Wann funktioniert das mobile Internet wieder [-] ich habe seit 4 Tage[n] kein Internet und muss dafür bezahlen[,] sowas darf eigentlich gar nicht passieren!!!!!"

Aus den Kommentaren ist auch abzulesen, dass die Kommunikation mit der Kundenhotline momentan wohl recht schwierig ist. Einzelne Nutzer berichten davon, dass sie 30 Minuten in der Warteschlange der Hotline gewartet hätten. Andere wurden auf den jeweils nächsten Tag vertröstet. Auch teltarif.de ist es bei einem stichprobenartigen Versuch nicht gelungen, einen Kundenbetreuer zu sprechen. Darum haben wir eine E-Mail an die einzige auf der Homepage angegebene Adresse cs@lycamobile.de gesandt und um eine Stellungnahme seitens Lycamobile sowie um weitere Hintergrundinformationen gebeten.

Auch beim Thema Entschädigungen hat sich das Unternehmen nach den uns vorliegenden Informationen bisher eher zugeknöpft gezeigt - in unserer Anfrage haben wir auch diesbezüglich bei der Geschäftsleitung des Providers nachgehakt. Für Kunden ist es empfehlenswert, die Ausfallzeiten genauestens zu protokollieren und sich wegen einer Entschädigung schriftlich an den Kundenservice zu wenden. Sollte per E-Mail keine Reaktion kommen, können Betroffene sich per Brief an die Postadresse (Lycamobile Germany GmbH, Kundenservice, Düsseldorfer Straße 1-7, 60329 Frankfurt) wenden.

Mehr zum Thema Netzausfall

Weitere Artikel aus dem Special "Mobile Kommunikation"