Zwei Karten

Lumia 640 und Lumia 640 XL: So bekommen Sie die LTE-Version mit Dual-SIM

Microsoft bietet die Windows Phones Lumia 640 und Lumia 640 XL in Deutschland nicht in der Dual-SIM-LTE-Version an. In unserer Meldung erfahren Sie, wie Sie Ihr Wunschgerät dennoch auch hierzulande ohne Vertrag und ohne SIM-Lock erhalten können.
AAA
Teilen (61)

Lumia 640 LTE Dual-SIM bei Amazon FrankreichLumia 640 LTE Dual-SIM bei Amazon Frankreich Auf dem Mobile World Congress (MWC) stellte Microsoft Anfang März mit dem Lumia 640 und dem Lumia 640 XL gleich zwei neue Smartphones vor, die auf dem Betriebssystem Windows Phone 8.1 basieren. Die Geräte lassen sich später auf Windows 10 aktualisieren und wie berichtet werden die Handys in wenigen Tagen auch in Deutschland ausgeliefert. Vorbestellungen sind bereits seit einigen Wochen möglich.

Besonders spannend an den beiden neuen Mittelklasse-Smartphones: Es handelt sich um die ersten Windows Phones, die mit LTE-Zugang und Dual-SIM-Funktion verfügbar sind. Daneben gibt es Geräte-Varianten ohne Dual-SIM und ohne LTE. Nachdem Microsoft zunächst auch auf seiner deutschen Webseite die Lumias mit LTE und Dual-SIM aufgeführt hatte, machte der Konzern später wieder einen Rückzieher. Die Smartphones wurden ohne Angabe von Gründen wieder entfernt.

Lange gab es Rätselraten darum, ob es das Lumia 640 LTE Dual-SIM und das Lumia 640 XL LTE Dual-SIM überhaupt gibt oder ob es sich schlicht um einen Fehler bei der Vorstellung der Smartphones gehandelt hat. Die internationale Microsoft-Webseite zeigt aber weiterhin die Zwei-Karten-Modelle mit 4G-Internet des Lumia 640 und des Lumia 640 XL. Sprich: Die Smartphones gibt es, sie werden deutschen Interessenten aber vorenthalten - und das, obwohl genau diese Modelle die eigentliche Innovation sind, die Microsoft auf dem Mobile World Congress vorgestellt hat.

Microsoft-Pressestelle beantwortet Nachfrage ausweichend

Wir haben bei der Pressestelle von Microsoft Devices nachgefragt, warum der Hard- und Software-Konzern hierzulande nur die technisch eingeschränkten Smartphones anbietet, bei denen man entweder auf LTE oder auf die Dual-SIM-Funktion verzichten muss. Dabei haben wir allerdings nur eine ausweichende Antwort erhalten, bei der auf die eigentliche Frage überhaupt nicht eingegangen wurde: "Wir haben mit unseren Lumia-Smartphones ja ein großes Portfolio mit unterschiedlichen Varianten und schauen gemeinsam mit unseren Partnern, welche wir in den jeweiligen Märkten verfügbar machen. In Deutschland werden zum Beispiel das Lumia 640, Lumia 640 Dual-SIM und das Lumia 640 XL Dual-SIM ab kommender Woche im Handel erhältlich sein." Kein Wort zur eigentlichen Frage, warum es die Dual-SIM-LTE-Varianten in Deutschland nicht gibt.

Nun könnte man spekulieren, dass Partner wie die Mobilfunk-Netzbetreiber entsprechend Druck auf Microsoft ausgeübt haben, da diese verständlicherweise wenig Begeisterung für Smartphones zeigen, die neben der eigenen SIM auch eine Betreiberkarte der Konkurrenz aufnehmen, so dass der Kunde für jeden Dienst wählen kann, welchen Anbieter er nun nutzt. Das ergibt aber keinen Sinn, wenn gleichzeitig die nur GSM- und UMTS-geeigneten Dual-SIM-Geräte angeboten werden.

So bekommen Sie das Lumia 640 LTE Dual-SIM

Wer sich für das Lumia 640 LTE Dual-SIM bzw. das Lumia 640 XL LTE Dual-SIM interessiert, kann das Wunschmodell in jedem Fall auch nach Deutschland liefern lassen. Amazon Frankreich verkauft das Smartphone mit 5-Zoll-Display ohne Vertrag und ohne SIM-Lock für 179 Euro, während die Version mit 5,7-Zoll-Touchscreen zum Preis von 249 Euro erhältlich ist. Vorbestellungen sind bereits möglich und der Online-Händler liefert explizit auch nach Deutschland.

Die Bestellung ist mit den deutschen Amazon-Zugangsdaten möglich und wer der französischen Sprache nicht mächtig ist, sollte sich anhand der mit dem deutschen Amazon-Store identischen Menüführung dennoch zurechtfinden. Die Lieferung an die deutsche Adresse wird nach Auswahl des gewünschten Smartphones bestätigt, anschließend kann eine der bei Amazon Deutschland hinterlegten Zahlungsmethoden ausgewählt werden.

Die Lieferung des gewünschten Smartphones soll - sobald das Gerät verfügbar ist - innerhalb von zwei bis drei Tagen erfolgen. Der Kaufpreis für das Lumia 640 LTE Dual-SIM reduziert sich für deutsche Kunden auf 177,51 Euro. Dazu kommen 5,74 Euro Versandkosten, so dass der Gesamtpreis bei 183,25 Euro liegt. Das Lumia 640 XL LTE Dual-SIM wird von Amazon Frankreich für 246,93 Euro nach Deutschland verkauft. Die Versandkosten liegen bei diesem Modell bei 8,14 Euro, so dass Interessenten insgesamt 255,07 Euro zahlen.

Teilen (61)

Mehr zum Thema Dual-SIM