ausgewechselt

Liga total: Neues Bundesliga-TV-Programm bei T-Home Entertain

Neues IPTV-Angebot der Telekom kommt in Kooperation mit Constantin Medien
AAA

Die Deutsche Telekom startet mit Beginn der nächsten Fußball-Bundesliga-Saison am 7. August mit einem neuen Sport-TV-Angebot im IPTV von T-Home Entertain. Das neue Programm nennt sich Liga total und wird in Zusammenarbeit mit Constantin Medien realisiert, wie die Telekom heute bekanntgegeben hat. Dabei sollen alle Spiele in hoher Auflösung übertragen werden. 30 Minuten nach Spielende wollen Telekom und Constantin den Interessenten Zusammenfassungen anbieten, die aus dem TV-Archiv von T-Home Entertain geladen werden können. Damit ist die heute morgen vom Handelsblatt vermutete Vergabe an das Deutsche Sportfernsehen (DSF) vom Tisch. Allerdings ist die Constantin Medien AG am DSF beteiligt.

Wie die Deutsche Telekom erläutert, wurde Constantin Medien unter sieben Bewerbern als

Weitere Liga total! News:
Kooperationspartner ausgewählt. Neben Live-Spielen - einzeln und in der Konferenz - soll es bei Liga total! auch einen Live-Ticker, Tor-Statistiken und Zusammenfassungen aller Spiele geben. Allerdings verrät die Telekom bislang nicht, welche genauen Kosten für die Bundesliga live bei T-Home Entertain künftig anfallen. In einer weiteren Meldung lesen Sie Details zum Content-Angebot von Liga total!.

Rund 20 Millionen Haushalte können den IPTV-Service des Bonner Ex-Monopolisten derzeit bekommen. Aktuell werden rund 150 Fernseh-Programme, 8 000 Kino-Blockbuster sowie rund 2 500 internationale Radiosender angeboten. Das Angebot ist nach Telekom-Angaben ab 44,95 Euro im Monat zu bekommen. Dabei sind eine Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz und eine Breitband-Internet-Surf-Flatrate im Preis enthalten.

Für die Nutzung der Fußball-Bundesliga werden allerdings Zusatz-Kosten fällig, räumte die Telekom ein. Mit welchen Preisen die Interessenten rechnen müssen, will T-Home erst zum Vermarktungsstart im Sommer bekanntgeben. Offenbar wartet das Unternehmen die geplante neue Preisstruktur des Pay-TV-Senders Premiere ab, der die Bundesliga ebenfalls live im Bezahlfernsehen überträgt - allerdings über Satellit und in den Kabelnetzen.

Bundesliga live auch bei T-Mobile

Wie bisher will die Telekom auch via Handy-TV Übertragungen von der Fußball-Bundesliga anbieten. Dabei erfolgen die Sendungen im UMTS-Streaming-Verfahren. Wie bei T-Home Entertain erfolgen die Übertragungen auf das Handy-Display bislang in Zusammenarbeit mit Premiere. Dabei gibt es neben Live-Übertragungen aller Spiele unter anderem Zusammenfassungen aller Spiele, Spieltags-Analysen und Liga-TV ausgewählter Vereine.

Derzeit berechnet T-Mobile für den Tageszugang zum Bundesliga-Paket 2 Euro. Alternativ können die Kunden auch ein Monats-Abonnement für 7,50 Euro bestellen. Ob sich an den Preisen für die mobile Nutzung mit dem Start von Liga total zu Beginn der neuen Bundesliga-Saison etwas ändert, ist derzeit noch nicht bekannt. Welche Handys für die Nutzung des Dienstes geeignet sind, verrät T-Mobile auf seiner Homepage.

Einen Überblick über die Preise von Liga total! im Vergleich zu Sky/Premiere lesen Sie in einer weiteren Meldung: Das kostet Bundesliga-Fußball live bei T-Home und Sky/Premiere.

Weitere Artikel zum Fußball-Bundesliga-Angebot "Liga total"

Weitere Artikel zu Sportübertragungen auf Handys und PCs