Lidl Mobile Smart

Lidl: Ab Montag 400 Einheiten plus Daten-Flatrate für 9,95 Euro

Neue Smartphone-Tarif-Option nennt sich "Lidl Mobile Smart"
Kommentare (207)
AAA
Teilen (21)

Lidl Mobile SmartDas neue Angebot "Lidl Mobile Smart" Der Lebensmittel-Discounter Lidl startet nun doch einen eigenen Smartphone-Tarif bei seiner in Kooperation mit der o2-Tochter Fonic realisierten Mobilfunk-Discount-Marke Lidl Mobile.

Lidl Mobile Smart: 400 Inklusiv-Einheiten plus Daten-Flat für 9,95 Euro

Ab Montag (20. August) wird die Smartphone-Tarif-Option "Lidl Mobile Smart" zum Preis von 9,95 Euro pro Monat buchbar sein. Das Tarifmodell enthält insgesamt 400 Einheiten pro Monat, die flexibel für Gesprächsminuten und SMS in alle deutschen Netze genutzt werden können. Neben dem Einheiten-Paket ist eine Handy-Internet-Flatrate mit 300 MB ungedrosseltem Datenvolumen enthalten (maximaler Speed: 7,2 MBit/s, Taktung in 10-kB-Schritten).

Die auch von Bestandskunden zum Prepaid-Basistarif hinzubuchbare Option kann monatlich jederzeit wieder abbestellt werden. Für Folge-Minuten und -Kurznachrichten gilt der reguläre Lidl-Mobile-Tarif, so dass hierfür 9 Cent pro Minute / SMS anfallen.

Starterpaket mit vorgebuchter Smartphone-Option buchbar

Insgesamt wird es ab Montag zwei verschiedene SIM-Karten-Starterpakete bei Lidl geben: Das "Smart"-Paket beinhaltet die normale Prepaid-SIM-Karte, kommt aber bereits mit aktivierter "Lidl-Mobile-Smart"-Option. Das reine Prepaid-SIM-Karten-Paket ohne gebuchte Option nennt sich ab dann "Lidl Mobile Classic". Der Monatspreis der Smart-Option wird stets per Bankeinzug fällig.

Selbständige Options-Buchung ist aber vorteilhafter

Beide Starterpakete kosten (wie bislang) 9,95 Euro. Während das Startguthaben bei der Classic-Karte aber weiterhin 10 Euro beträgt, sind es bei dem neuen "Smart"-Paket nur noch 5 Euro. Interessenten stellen sich daher finanziell besser, wenn sie zunächst das Classic-Paket erwerben und anschließend die Smart-Option hinzubuchen.

Ursprünglich geplanter Smart-Tarif mit 500 Einheiten sollte 12,95 Euro kosten

Schon Mitte Juni hatte Lidl einen Smartphone-Tarif unter dem Namen "Lidl Mobile Smart" starten wollen. Das Tarifmodell, das mit 500 monatlichen Inklusiv-Einheiten und Handy-Internet-Flat mit 300 MB High-Speed-Volumen zum Monatspreis von 12,95 Euro kommen sollte, wurde von Lidl seinerzeit in letzter Minute gestoppt.

Grund dafür war damals offenbar das kurz zuvor präsentierte Quasi-Allnet-Flatrate-Angebot des Rivalen Aldi, das 2 000 Inklusiv-Einheiten und eine 500-MB-Daten-Flatrate für 19,99 Euro bietet. Die o2-Tochter Fonic selbst bietet einen ähnlichen Tarif (Fonic Smart) mit 500 Inklusiv-Einheiten und 500-MB-Daten-Flat für 16,95 Euro pro Monat.

Tarifmodell jetzt erhältlich

Mittlerweile ist der Lidl-Mobile-Smart-Tarif offiziell erhältlich. Alle Details zu dem neuen Tarifmodell lesen Sie in einer Folge-News bei teltarif.de.

Teilen (21)

Weitere Meldungen zum Prepaid-Discounter Lidl Mobile