Preissenkung

Lidl Mobile: Handy-Internet-Flatrate deutlich im Preis gesenkt

Mobile Surf-Flat kostet ab sofort nur noch 6,95 Euro pro Monat
Kommentare (207)
AAA
Teilen

Lidl MobileLidl Mobile:
Die Handy-Internet-Flatrate gibts jetzt günstiger
Der vom Lebensmittel-Discounter Lidl gemeinsam mit der o2-Tochter Fonic realisierte Prepaid-Discounter Lidl Mobile hat still und leise den Preis für seine optional buchbare Handy-Internet-Flatrate gesenkt. Die Datenoption mit 500 MB High-Speed-Volumen kostet ab sofort gute 2 Euro weniger als bislang.

500-MB-Surf-Flatrate kostet nur noch 6,95 Euro

Bislang verlangte Lidl Mobile für seine Handy-Internet-Flatrate einen Monatspreis in Höhe von 8,99 Euro. Ab sofort sind es nur noch 6,95 Euro pro Monat, die restlichen Konditionen bleiben gleich. Die Daten-Flat beinhaltet ein ungedrosseltes Inklusiv-Volumen von 500 MB (danach Drosselung auf GPRS-Speed), die Abrechnung des Traffics erfolgt in 100-kB-Schritten. Die maximale Geschwindigkeit im Downstream beträgt 7,2 MBit/s per HSDPA.

Restliche Datenoptionen weiterhin erhältlich

Ohne gebuchte Datenoption wird mobiles Surfen bei Lidl-Mobile-Prepaid-Tarif weiterhin mit 24 Cent pro MB (100-kB-Takt) berechnet. Zum Monatspreis von 14,99 Euro kann bei Lidl auch weiterhin die Monats-Flatrate "für Intensiv-Surfer" gebucht werden. Sie inkludiert ein High-Speed-Volumen von 5 GB (ebenfalls bei Abrechnung im 100-kB-Takt). Auch die Tages-Flatrate zum Preis von 1,99 Euro (Drosselung ab 500 MB pro Tag beziehungsweise 5 GB pro Monat) steht nach wie vor zur Verfügung.

Lidl Mobile: 9-Cent-Discounter mit Kosten-Airbag bei 40 Euro

Gesprächsminuten und SMS werden bei Lidl Mobile einheitlich mit 9 Cent abgerechnet. Dieser Gesprächspreis gilt auch für Gespräche in die Festnetze diverser europäischer Länder sowie der USA und Kanada. Der Prepaid-Discounter bietet einen Kosten-Airbag ("Kosten-Fair-Rate") für nationale Gespräche und SMS, der bei 40 Euro pro Monat liegt.

Allnet-Flat-Konter von Lidl Mobile steht noch aus

Um das seit längerem erwartete Konter-Angebot zur Quasi-Allnet-Flatrate von Aldi Talk handelt es sich bei der Lidl-Preissenkung indes nicht. Vielmehr handelt es sich offensichtlich um eine Reaktion auf die Anpassung des Datentarif-Portfolios bei Aldi im Mai dieses Jahres, im Zuge derer die 500-MB-Daten-Flatrate bei Aldi Talk auf monatliche 6,99 Euro gesenkt worden war.

Teilen

Weitere Meldungen zum Prepaid-Discounter Lidl Mobile