Zeitplan

LG: Ice Cream Sandwich erst im zweiten Quartal 2012

Hersteller nennt Einzelheiten zu den geplanten Software-Updates
AAA

LG verteilt Ice-Cream-Sandwich-Updates besonders spätLG verteilt Ice-Cream-Sandwich-Updates besonders spät Nach und nach teilen nun die verschiedenen Hersteller von Android-Smartphones ihre Pläne für Software-Updates mit. Naturgemäß warten zahlreiche Besitzer auf eine Aktualisierung des Betriebssystems, zumal Google die Firmware mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) runderneuert, mit neuen Features und einer neuen Benutzeroberfläche versorgt hat.

Nun hat auch LG via Facebook bekannt gegeben, wann die Kunden mit entsprechenden Software-Aktualisierungen rechnen können. Dabei zeigt sich der Hersteller allerdings wenig kundenfreundlich. Bis zu neun Monate müssen die Besitzer bisheriger Android-Smartphones von LG darauf warten, das aktuelle Betriebssystem nutzen zu können.

Nach LG-Angaben werden die ersten Updates erst im zweiten Quartal 2012 - also im Zeitraum von April bis Juni - verteilt. Je nachdem, welches Gerät der Kunde besitzt, kann es allerdings auch bis zum dritten Quartal dauern. Das wäre der Zeitraum von Juli bis September. Bis dahin ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass Google ein weiteres größeres Android-Update veröffentlicht.

Ice Cream Sandwich: Updates im zweiten und dritten Quartal

Im zweiten Quartal 201 will LG das Optimus LTE, das Prada Phone, das Optimus 2X, das Optimus Sol, das my Touch Q und das Eclipse mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) ausstatten. Im dritten Quartal sind das LG Optimus 3D, das Optimus Black, das Optimus Big, das Optimus Q2 und das Optimus EX an der Reihe.

Sobald die Termine für die jeweiligen Software-Aktualisierungen näher rücken, will der Hersteller außerdem weitere Details und einen Zeitplan veröffentlichen. Dabei bleibt die Frage offen, warum sich LG mit den Updates so lange Zeit lässt. Bislang ist es auch noch unbekannt, wie das Unternehmen die neue Version des Android-Betriebssystems verteilt und ob die Einstellungen und Daten der Kunden erhalten bleiben.

Hersteller wie HTC und Samsung haben erste Updates für Android-Smartphones auf die Ice-Cream-Sandwich-Software bereits für das erste Quartal 2012 angekündigt. Von einigen Handys sind zudem bereits Vorab-Versionen der neuen Software durchgesickert.

Weitere Meldungen zu Produkten von LG