Deutschlandstart

Optimus True HD LTE: LG bringt LTE-Handy nach Deutschland

Gerät unterstützt neben LTE auch HSPA+ und kommt mit HD-IPS-Display
AAA

LG Optimus True HD LTE: LTE-Smartphone kommt nach DeutschlandLG bringt LTE-Handy nach Deutschland Das LG Optimus True HD LTE - ehemals bekannt als LG Optimus LTE - wird in den nächsten Tagen nach Europa kommen. Beginnend mit Portugal, Deutschland und Schweden wollen die Südkoreaner ihr Smartphone in der zweiten Jahreshälfte auch in Großbritannien und Frankreich auf den Markt bringen, wobei sich der Hersteller hier nach der LTE-Verfügbarkeit richten wird. Auch die weitere Verbreitung im asiatischen Raum (Hong Kong und Singapur) ist geplant.

Bereits im Februar kündigte LG auf dem MWC an, das erste HD-fähige Smartphone mit dem schnellen Mobilfunkstandard LTE hierzulande bis zum Sommer auf den Markt zu bringen. Als ersten Vertriebspartner nannte das Unternehmen den Netzbetreiber Vodafone. Aber auch die Netze der Telekom und o2 werden vom in den Frequenzbändern um 800, 1 800 und 2 600 MHz arbeitendem Gerät unterstützt.

LTE-Smartphone mit hochauflösendem IPS-Display

Neben dem schnellen Mobilfunkstandard LTE soll das LG Optimus True HD LTE vor allem mit seinem hochauflösenden, 4,5 Zoll großem IPS-Display punkten. Angetrieben wird das LTE-Smartphone von einem 1,5-GHz-Dual-Core-Prozessor, dem 1 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Statt Android 4.0 setzt LG beim Optimus True HD LTE noch auf die ältere Android-Version 2.3 Gingerbread, verspricht aber ein baldiges Update auf Ice Cream Sandwich.

Ins Internet geht das LG Optimus True HD LTE neben LTE auch über den mobilen Datendienst HSPA+ oder stationär über WLAN-n. Der interne Speicher hat eine Größe von 4 GB und lässt sich mithilfe einer micro-SD-Speicherkarte jedoch auf bis zu 32 GB erweitern. Eine 16-GB-Karte ist im Lieferumfang bereits inkludiert. Eine 8-Megapixel-Kamera für Fotos auch das Aufzeichnen von HD-Videos im Format 1 080p, eine 1,3-Megapixel-Kamera Platz für Videotelefonie sowie eine HDMI-Schnittstelle und DLNA bringt das LG-Gerät ebenfalls mit. Der Akku hat eine Kapazität von 1 830 mAh.

Genauer Preis und Termin fehlt noch

Bereits nach dem aktuellen Quartalsabschluss kündigte LG an, künftig besonders viel Augenmerk auf Geräte mit der schnellen Übertragungstechnik LTE zu legen. Hier will sich der Südkoreaner im großen Handy-Markt einen Namen machen. Mit dem LG Optimus True HD LTE bringt der Hersteller nun sein erstes LTE-Smartphone in Deutschland auf den Markt. Konkurrenz findet LG in dem ersten in Deutschland schon verfügbaren Modell, dem HTC Velocity 4G.

Einen ersten Eindruck vom LG Optimus True HD LTE konnten wir uns bereits in Barcelona machen. Hier schnitt das Gerät auf den ersten Blick durchaus positiv ab. Zu welchem Preis das LTE-Smartphone in Deutschland angeboten wird, ist noch nicht bekannt. Ebenso schweigt sich LG noch über einen genauen Termin aus - bei Vodafone, der Telekom oder o2 ist das Gerät bislang noch nicht gelistet.

Mehr zum Thema LG Optimus True HD LTE