Dual-SIM

LG bringt Dual-SIM-Smartphone Optimus Net Dual

Markteinführung des Android-Handys zunächst in Osteuropa und Südamerika
AAA

LG bringt Dual-SIM-Handy mit AndroidLG bringt Dual-SIM-Handy mit Android Die Auswahl an Android-Smartphones mit Dual-SIM-Technik wird größer. So hat LG jetzt mit dem Optimus Net Dual P698 ein solches Gerät angekündigt. Das Handy soll zunächst in Brasilien auf den Markt kommen und vertragsfrei umgerechnet knapp 220 Euro kosten. Ein baugleiches Handy für den russischen Markt wurde von LG unter der Bezeichnung Optimus Link Dual-SIM P698 angekündigt.

Das Dual-SIM-Handy ist 114 mal 59 mal 12,1 Millimeter groß und wiegt 102 Gramm. Das Gerät basiert auf einem 800-MHz-Prozessor von Qualcomm. Zudem verfügt das Smartphone über 512 MB Arbeitsspeicher. Intern sehen magere 150 MB Speicherplatz zur Verfügung. Dazu liefert LG eine 2 GB große microSD-Speicherkarte mit. Der Nutzer kann diese durch Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 32 GB austauschen.

Gingerbread-Firmware - UMTS nur für eine SIM-Karte

Als Betriebssystem kommt die Android-Version 2.3 (Gingerbread) zum Einsatz. Ob es ein späteres Update auf die neuere Variante 4.0 (Ice Cream Sandwich) geben wird, ist noch unklar. Wie bereits berichtet, gehört LG zu den Herstellern, die derzeit noch keine Angaben zu möglichen Updates auf die aktuellste Version des von Google initiierten Betriebssystems machen.

Das LG Optimus Net Dual P698 funkt in den GSM-Mobilfunknetzen im Bereich von 850, 900, 1800 und 1900 MHz. Eine der beiden SIM-Karten kann zusätzlich im UMTS-Netz genutzt werden. Hier stehen die Frequenzbereiche um 900 und 2100 MHz zur Verfügung. Datenübertragungen sind per HSDPA möglich.

WLAN-Schnittstelle mit Mobile-Hotspot-Funktion

Für den Internet-Zugang steht darüber hinaus eine WLAN-Schnittstelle zur Verfügung, die die Standards 802.11b/g/n unterstützt. Die Schnittstelle lässt sich auch als Mobile Hotspot verwenden, um den GPRS- oder UMTS-basierten Internet-Zugang per WLAN auf weitere Smartphones, Tablets oder Notebooks zu verteilen.

Für die Verbindung mit anderen Geräten steht neben der USB-Buchse auch Bluetooth in der Version 3.0 zur Verfügung. Dank eines integrierten GPS-Empfängers eignet sich das Dual-SIM-Handy außerdem für die Navigation.

Das LG Optimus Net Dual P698 hat einen 3,2 Zoll großen Touchscreen an Bord, der eine Auflösung von 320 mal 480 Pixel bietet. Die integrierte Kamera hat eine Auflösung von 3,2 Megapixel. Neben Fotos zeichnet sie auch Videos im VGA-Format auf. Abzuwarten bleibt, ob und wann das Smartphone auch in Deutschland auf den Markt kommt.

Weitere Artikel zum Thema Dual-SIM-Handys