Einsteiger

LG Optimus Hub: Android-Handy für 199 Euro

Gingerbread-Software und 800-MHz-Prozessor an Bord
AAA

LG Optimus HubLG Optimus Hub LG hat in Italien ein neues Android-Smartphone vorgestellt, das sich mit einem günstigen Verkaufspreis vor allem an Einsteiger richtet. Das Modell hat die Bezeichnung LG Optimus Hub E510. Das Handy ist 113,4 mal 60,8 mal 11,9 Millimeter groß und 123 Gramm schwer. Es soll mit Android 2.3.4 (Gingerbread) ausgeliefert werden und ohne Vertrag für 199 Euro erhältlich sein.

LG E510 Optimus Hub

Das LG Optimus Hub verfügt über einen Prozessor, der mit 800 MHz getaktet wird. Zudem sind 512 MB Arbeitsspeicher an Bord. Der Touchscreen hat eine Diagonale von 3,5 Zoll (8,89 Zentimeter). Die Auflösung beträgt 480 mal 320 Pixel. Für Multimedia-Fans hat das Smartphone außerdem eine 5-Megapixel-Kamera an Bord.

Nur 150 MB interner Speicher

Intern stehen nur 150 MB Speicherplatz zur Verfügung. Interessenten, die viele Anwendungen installieren möchten, können die im Betriebssystem verankerte Apps-2-SD-Funktion nutzen, mit der sich viele Applikationen auf die Speicherkarte auslagern lassen. Das Smartphone unterstützt die Nutzung von microSD-Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 32 GB.

Die Mobilfunk-Schnittstelle des neuen Android-Smartphones von LG funkt im GSM-Standard auf 850, 900, 1800 und 1900 MHz. UMTS wird auf 900 und 2100 MHz unterstützt und Datenübertragungen sind über GPRS, EDGE und HSDPA möglich. Dabei werden maximal 3,6 MBit/s im Downstream unterstützt. Zudem steht für den Internet-Zugang ein WLAN-Port zur Verfügung, der die Standards 802.11b/g/n unterstützt.

GPS und DLNA-Unterstützung an Bord

Weitere Features des LG Optimus Hub sind Bluetooth 3.0, ein GPS-Empfänger für die Navigation und DLNA sowie vorinstallierte Anwendungen für soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und MySpace. Der mitgelieferte Akku hat eine Kapazität von 1 500 mAh. Das reicht nach Hersteller-Angaben für bis zu vier Stunden Gesprächszeit bzw. 100 Stunden Standby-Betrieb.

Ursprünglich war das LG Optimus Hub unter der Bezeichnung LG Univa bekannt. Das Smartphone gilt als Nachfolger des LG Optimus One. In Italien soll das Gerät ab Oktober in Handel erhältlich sein. Wann die Markteinführung in Deutschland geplant ist, hat der Hersteller noch nicht bekannt gegeben.

Weitere Meldungen zu Produkten von LG