Verfügbarkeit

LG Optimus G: 4,7-Zoll-Quadcore-Handy mit LTE für 599 Euro

Android-Flaggschiff soll im Oktober in Deutschland erhältlich sein
AAA

LG Optimus G: 4,7-Zoll-Quadcore-Handy mit LTE für 599 EuroNeues Flaggschiff: LG Optimus G Mit dem LG Optimus G hat der koreanische Hersteller im vergangenem Monat ein Smartphone vorgestellt, das als neues Flaggschiff angepriesen wird. Das Handy läuft mit Android in der Version 4.0.4 Ice Cream Sandwich und verfügt über einen 4,7 Zoll großen True-HD-Touch­screen mit IPS+-Technologie sowie eine Auflösung von 1 280 mal 768 Pixel. Herzstück des Optimus G ist allerdings der S4-Quadcore-Prozessor aus dem Hause Qualcomm, dem mit 2 GB reichlich Arbeitsspeicher zur Seite steht.

LG Optimus G

Für die Video­aufnahme in Full-HD bringt das LG-Smartphone eine 13 Mega­pixel auflösende Haupt­kamera mit LED-Flash und Autofokus mit. Die frontal angebrachte Kamera löst mit 1,3 Mega­pixel auf. Der interne Speicher hat eine Größe von 32 GB - dieser kann allerdings nicht via SD-Karte erweitert werden, da ein entsprechender Slot fehlt.

Das LG Optimus G funkt sowohl via WLAN-n als auch UMTS/HSPA+ und bringt darüber hinaus auch LTE mit Unterstützung der gängigen Frequenzen mit. Auch Bluetooth 4.0, GPS, die HDMI-Alter­native MHL sowie DLNA und NFC gehören zur Ausstattung des neuen Handys. Der Akku hat eine Kapazität von 2 100 mAh und soll laut LG erst nach etwa 800 Ladezyklen an Kapazität verlieren - in der Regel geschieht dies sonst meist bereits bei rund 500 Ladungen.

Online-Shops verraten Preis des LG Optimus G

LG Optimus G: 4,7-Zoll-Quadcore-Handy mit LTE für 599 EuroLG Optimus G bereits in ersten deutschen Shops gelistet Das Design des LG Optimus G ist relativ gradlinig gehalten. Während die Front des 131,9 mal 68,9 mal 8,45 Millimeter großen Gerätes von der Glas­ober­fläche dominiert wird, ist die Rückseite aus einem strukturiertem Kunststoff gefertigt. Das Handy selbst lässt sich nicht öffnen - der Akku ist fest verbaut, alle Anschlüsse befinden sich an der Gehäuse-Kante.

Wie bereits angekündigt wird das LG Optimus G auch außerhalb von Korea erhältlich sein. Zwar soll dort in der kommenden Woche der Verkauf beginnen, aber bereits im Oktober soll das Smartphone auch auf dem globalen Markt verfügbar sein. Der Preis des neuen LG-Flagg­schiffs soll bei 999 900 Süd­korea­nischen Won liegen, was umgerechnet etwa 685 Euro betragen würde. In Online-Shops wird das LG Optimus G allerdings bereits für 599 Euro gelistet. Es ist daher davon auszugehen, dass das Gerät zu diesem Preis in Deutschland angeboten werden wird. Einen genauen Termin für die Auslieferung nennen die Shops zwar noch nicht, aber Vorbestellungen werden schon jetzt entgegengenommen.

Mehr zum Thema LG