4G

LG kündigt LTE-Smartphones Optimus F5 und Optimus F7 an

Neue Android-Smartphones werden auf dem MWC offiziell vorgestellt
AAA

LG kommt mit neuen Smartphones der Optimus-F-Serie zum Mobile World Congress (MWC), der am kommenden Montag in Barcelona seine Pforten öffnet. Die Geräte seien im mittleren Preissegment angesiedelt und verfügen auch über eine Schnittstelle für das LTE-Mobilfunknetz, das einen schnellen mobilen Internet-Zugang ermöglicht.

Datenblätter

Bei den Smartphones, die das Unternehmen auf der Messe in Barcelona vorstellt, handelt es sich um das Optimus F5 und das Optimus F7, wie LG weiter erklärte. Das Optimus F5 ist mit einem 4,3-Zoll-IPS-Display, einem 1,2-GHz-Dual-Core-Prozessor sowie einem Akku mit einer Kapazität von 2 150 mAh ausgestattet.

Die F-Serie von LG mit 4G LTEDie F-Serie von LG mit 4G LTE Das Optimus F7 verfügt über ein 4,7-Zoll-True HD-IPS-Display sowie einen 1,5-GHz-Dual-Core-Prozessor. Der Akku verfügt über eine Kapazität von 2 540 mAh und ist nach Hersteller-Angaben auch für einen "langanhaltenden Gebrauch" geeignet. Genaue Daten nennt LG allerdings noch nicht.

Android 4.1.2 an Bord

Beide Geräte sind mit der Android-Version 4.1.2 (Jelly Bean) ausgerüstet und verfügen über Features wie verbessertes QSlide- und Live-Zooming-Funktionen, die bisher nur in LGs Premiumgeräte zu finden waren. Ob und wann die Handys auf eine neuere Firmware-Version aktualisiert werden, ist noch nicht bekannt.

Die weiterentwickelte QSlide-Funktion ermöglicht es Nutzern, zwei Apps gleichzeitig im Vollbildmodus zu öffnen. Außerdem können Größe, Position und Transparenz der QSlide-Apps individuell eingestellt werden. Weitere Funktionen wie Video, Browser, Memo, Kalender und Rechner sind ab sofort mit QSlide kompatibel.

Dank der Live-Zooming genannten Funktion können die Besitzer der Smartphones, während sie ein Video schauen, einen bestimmten Ausschnitt vergrößern. Beide Geräte der Optimus-F-Serie kommen außerdem mit Features wie QuickMemo, QTranslator, Video Wiz und Safety Care.

Markteinführung ab dem zweiten Quartal 2013

Das LG Optimus F5 wird in Europa im zweiten Quartal 2013 auf den Markt kommen. Genaue Marktstarttermine und Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Berichten aus Branchenkreisen zufolge wird das Smartphone ohne Vertrag ab etwa 300 Euro erhältlich sein. Das LG Optimus F7 folgt zu einem späteren, vom Hersteller bislang nicht näher präzisierten Zeitpunkt.

Weitere Meldungen zu LG-Produkten