Gerücht

LG G5: Mögliche Specs, Render-Bild & Termin

Das LG G5 wird vermutlich auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt. Der Event-Termin und einige Gerüchte-Specs sind bekannt. Wir geben einen Überblick.
AAA
Teilen (9)

LG wird Ende Februar im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona neue Smartphones präsentieren. Das Event dazu wird am 21. Februar (Sonntag) um 14 Uhr stattfinden. Die Redaktion von teltarif.de hat eine Einladung erhalten und wird für Sie vor Ort über die Neuheiten von LG berichten.

Wahrscheinlich wird der Hersteller sein neues Flaggschiff - das LG G5 - zeigen. Bereits im Vorfeld kursieren einige Gerüchte rund um den kommenden LG-G4-Nachfolger. So könnte das Modell einem Bericht von CNET Korea (via cnet.de) zufolge über ein Gehäuse aus Metall verfügen. Trotzdem soll es sich dabei um kein Unibody-Gehäuse handeln, da der Akku angeblich wechselbar ist. Weiterhin ist davon die Rede, dass auf der Rückseite ein Finger­abdruckscanner integriert ist, der auch als Home-Button fungiert. Zudem könnte LG beim G5 auf seine Rearkey-Bedienung auf der Rückseite verzichten und stattdessen seitlich eine Lautstärkewippe einbauen. Dies belegt den Kollegen nach ein vermeintliches Render-Bild des LG G5.

Sieht so das neue LG G5 aus?
Sieht so das neue LG G5 aus?

Weitere mögliche Eckdaten zum LG G5

Außerdem sind noch weitere mögliche Spezifikationen zum LG G5 durch­gesickert. Demnach wird das Smartphone wohl mit einem Snapdragon 820 ausgestattet sein, dessen acht Kerne eine Taktfrequenz von 2,2 GHz haben. Dem Prozessor stehen eine Adreno-530-GPU und wohl 3 GB oder 4 GB RAM zur Seite. Der interne Speicher soll eine Kapazität von 32 GB besitzen.

Das Display könnte 5,3 Zoll in der Diagonale messen und Quad-HD oder 4K-Auflösung haben. Auf der Rückseite soll eine Kamera mit Weitwinkel-Dual-System vorhanden sein. Ob die Gerüchte-Spezifikationen stimmen, werden wir spätestens auf dem MWC erfahren.

Den Vorgänger des LG G5 haben wir bereits unter die Lupe genommen. Mehr dazu erfahren Sie im Testbericht des LG G4.

Teilen (9)

Mehr zum Thema LG