Preise runter

Mit Lebara Mobile ab 1 Cent pro Minute vom Handy ins Ausland

Aktion: Kostenlose Prepaidkarte auf der Lebara-Homepage zu bekommen
AAA

Lebara Mobile: Auslandsgespräche ab 1 Cent pro MinuteLebara Mobile: Auslandsgespräche ab 1 Cent pro Minute Im Marktsegment der Ethno-Discounter sorgten zuletzt Blauworld, Ortel Mobile und Mobilka für neue Preise. Die Anbieter richteten ein ab heute buchbares 500-Minuten-Paket ein, mit dem die Kunden nicht nur ins deutsche Festnetz, sondern auch ins Ausland telefonieren können. Jetzt zieht Lebara Mobile, ein in verschiedenen Ländern tätiger Mobilfunk-Discounter nach.

Ab heute sind Auslandsgespräche mit einer deutschen Lebara-Mobile-SIM-Karte zu Minutenpreisen ab 1 Cent möglich. Bislang wurden mindestens 3 Cent pro Minute berechnet. Dabei bleibt allerdings die Verbindungsgebühr von 15 Cent bestehen, die sich vor allem bei kurzen Telefonaten (beispielsweise bei einem Verbindungsabbruch oder wenn man lediglich den Anrufbeantworter erreicht) negativ auswirkt.

1 Cent unter anderem nach Polen, Russland und in die USA

Kunden von Lebara Mobile telefonieren im Handy-Netz der Telekom. Wie der Prepaid-Discounter erläutert, gilt der neue 1-Cent-Tarif für Gespräche zu Festnetz-Anschlüssen in Polen, der Türkei, Russland, Rumänien, Ghana, Nigeria, Indien, den USA, China, Ungarn, der Slowakei, Slowenien und Malaysia. Bisher kosteten Gespräche zu Festnetz-Rufnummern in diesen Staaten mindestens 3 Cent pro Minute.

Neu in der günstigsten Tarifgruppe sind Nigeria, Afrikas bevölkerungsreichstes Land, und Ghana. Bisher schlugen Gespräche nach Nigeria mit 5 Cent pro Minute zu Buche, Anrufe ins Festnetz von Ghana kosteten bislang minütlich 10 Cent. Zudem hat Lebara Mobile Minutenpreise für Telefonate in rund 20 weitere afrikanische Länder reduziert. Details sind auf der Anbieter-Homepage zu finden.

Auch Handy-Gespräche ins Ausland ab heute günstiger

Neben den neuen Preisen für Gespräche zu ausländischen Festnetz-Anschlüssen reduziert Lebara Mobile auch die Kosten für Verbindungen in die Mobilfunknetze im Ausland. Der Minutenpreis Anrufe zu Handy-Rufnummern in Nigeria verringert sich von 19 auf 10 Cent, während für eine Gesprächsminute zu einem Mobiltelefon in Ghana jetzt 25 statt bisher 39 Cent kostet.

Derzeit bietet Lebara Mobile den Einstieg beim Prepaid-Discounter, der sich auf preiswerte Auslandstelefonate spezialisiert hat, kostenlos an. Über die Homepage können Interessenten kostenlos bis zu zwei SIM-Karten pro Haushalt ordern. Das Angebot gilt laut Lebara Mobile, solange der Vorrat reicht. 20 000 Startersets stehen nach Anbieter-Angaben für die Gratis-Aktion zur Verfügung. Die kostenlosen SIM-Karten verfügen über kein Gesprächsguthaben. Sie sind sofort nach der Aktivierung erreichbar, müssen für abgehende Verbindungen aber zuerst aufgeladen werden.