mobicroco

Keine Angst vorm RAM-Upgrade

Von
AAA
Teilen


Die Mehrheit der PC-Nutzer hat Erfahrung in der Aufrüstung des eigenen Rechners. Kein Wunder: Der Einbau einer neuen Grafikkarte oder eine RAM-Erweiterung stellen einfache wie kostengünstige Möglichkeiten dar, die Leistungsfähigkeit des Computers zu erhöhen und eine kostspielige Neuanschaffung hinaus zu zögern.

Bei Laptops verhält es sich ein wenig anders. Häufig verliert der Besitzer beim Austausch von Hardware-Komponenten sämtliche Garantieansprüche (Asus ist da kundenfreundlicher), auch flößt schon die kompakte Bauweise im Vergleich zu Desktop-PCs vielen technisch weniger Beschlagenen enormen Respekt ein. Und nicht zuletzt ist die Öffnung vieler Laptops überhaupt nicht bzw. nur mithilfe von Gewalt möglich.

Ein Video demonstriert nun, wie simpel die Speicher-Erweiterung beim EeePC von Statten geht. Nach der Lösung zweier Schrauben zur Gehäuseöffnung lässt sich der RAM-Riegel einfach heraus ziehen und austauschen. Verschiedene [Link entfernt] Online-Shops bieten Käufern ebenfalls ein RAM-Upgrade an, allerdings mit kräftigem Aufschlag. Mit seperat preisgünstig gekauftem Arbeitsspeicher etwa aus dem Einfach Eee Shop lässt sich im Vergleich dazu erheblich sparen.

<via>

Teilen
Schlagwörter