Juli-Aktionen

Kabel-Internet-Angebote mit Aktionen von Kabel Deutschland & Co.

Kabel BW setzt im Juli auf seinen Pay-TV-Bereich
AAA

Kabel Tarife Aktionen Juli Kabel Deutschland Kabel BW UnitymediaAktionen bei Kabel Deutschland, Kabel BW und Unitymedia Im heißen Sommermonat Juli bieten die Kabel-Provider wieder zahlreiche Aktionen und Gutschriften zu ihren Kabel-Tarifen an. Dabei sind die Kabel-Angebote im Vergleich zu herkömmlichen DSL-Flatrates nicht nur günstiger, sondern bieten dem Kunden auch noch hohe Bandbreiten mit bis zu 100 MBit/s im Download an. Wir haben die aktuellen Kabel-Internet-Aktionen von den Anbietern Kabel BW, Kabel Deutschland und Unitymedia für Sie in einer Übersicht zusammengefasst.

Kabel BW

Der in Baden-Württemberg tätige Kabel-Provider Kabel BW lockt im Juli wieder Neukunden mit Gutschriften. So ist das Kabel-Paket CleverKabel 32 für 29,90 Euro pro Monat über die gesamte Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten erhältlich. Dabei bringt die Offerte einen 32-MBit/s-Internet-Zugang und eine Festnetz-Flatrate mit - die einmalige Gutschrift beträgt für Neukunden 120 Euro. CleverKabel 50 kostet monatlich 39,90 Euro und beinhaltet ebenfalls eine einmalige Gutschrift in Höhe von 120 Euro. Neben der Festnetz-Flatrate mit zwei Leitungen ist ein Internet-Zugang mit bis zu 50 MBit/s im Download enthalten. Zudem kann der Neukunde ein Pay-TV-Paket auswählen.

Noch mehr Bandbreite erhalten Neukunden mit der Doppel-Flatrate CleverKabel 100 für 29,90 Euro statt 49,90 Euro in den ersten 12 Monaten der Mindestvertragslaufzeit. Dieser Kabel-Tarif bringt eine Geschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s im Downstream und eine Telefon-Flat für unbegrenzte Gespräche ins deutsche Festnetz mit. Eine einfache Surf-Flatrate erhält der Kunde mit CleverKabel Internet für 19,90 Euro pro Monat. Im Paket enthalten ist eine Internet-Flat mit bis zu 32 MBit/s und ein Telefonanschluss. Ebenfalls für 19,90 Euro pro Monat ist der Tairf CleverKabel Telefon zu haben, welcher aus einer Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz besteht. Bei beiden Kabel-BW-Angeboten erhält der Kunde ein Startguthaben von 60 Euro gutgeschrieben.

Mit bis zu 12 MBit/s im Download und einer Festnetz-Flatrate für 19,90 Euro pro Monat ist der Einsteiger-Tarif CleverKabel Starter ausgestattet. Für 10 Euro mehr im Monat können die Kabel-Tarife CleverKabel Internet 32, CleverKabel 32 und CleverKabel 50 um zusätzliche Download-Geschwindigkeit erweitert werden. Mit der Speed-Option ist dann eine Bandbreite von bis zu 100 MBit/s möglich. Die Mindestvertragslaufzeit der Speed-Option beträgt lediglich drei Monate.

Während sich also insgesamt betrachtet bei den Kabel-Tarifen von Kabel BW wenig getan hat, legt der Kabel-Anbieter in diesem Monat seinen Fokus auf den hauseigenen Pay-TV-Bereich. So erhalten Neueinsteiger MeinTV Komplett mit 50 Pay-TV-Sendern in den ersten drei Monaten kostenfrei. Danach fällt der reguläre Preis von 14,90 Euro pro Monat an.

Kabel Deutschland

Auch Kabel Deutschland hält sich im Juli bei den Änderungen eher zurückhaltend und geht mit seinen Aktionen nur in die Verlängerung. 13 Bundesländer versorgt Kabel Deutschland mit Internet über das TV-Kabel - alle außer Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg. Neukunden erhalten bei Online-Bestellung der Kabel-Tarife Internet & Telefon 32 oder Internet & Telefon 100 eine einmalige Gutschrift in Höhe von 50 Euro. Ebenfalls bei Online-Buchung eines Kabel-Angebotes spendiert Kabel Deutschland einen kostenlosen WLAN-Router im Wert von 69,95 Euro.

Einen 32-MBit/s-Internet-Zugang mit Festnetz-Flatrate erhalten Neukunden mit dem Internet & Telefon 32 für 19,90 Euro statt 29,90 Euro in den ersten 12 Monaten der Mindestvertragslaufzeit. Dabei beträgt die Vertragslaufzeit bei allen Kabel-Tarifen von Kabel Deutschland 24 Monate und die regulären Grundgebühren gelten nach Ablauf des Aktionszeitraumes. Internet & Telefon 100 kostet bis Ende Juli 19,90 Euro statt 39,90 Euro im ersten Vertragsjahr und bringt einen 100-MBit/s-Internet-Zugang und eine Telefon-Flatrate für unbegrenzte Gespräche ins deutsche Festnetz mit.

Einsteiger-Tarife hat Kabel Deutschland auch im Sortiment. Dazu gehören die reine 6-MBit/s-Surf-Flatrate mit Telefonanschluss Internet & Telefon 6 für 12,90 Euro statt 19,90 Euro in den ersten 12 Monaten der Mindestvertragslaufzeit sowie Internet & Telefon 6 plus für monatlich 17,90 Euro statt 24,90 Euro. Bei Internet & Telefon 6 plus handelt es sich um eine Doppel-Flatrate mit 6-MBit/s-Internet-Zugang und Festnetz-Flatrate.

Unitymedia

Unitymedia verlängert seine bestehenden Kabel-Tarif-Aktionen und bietet Neukunden in Hessen und Nordrhein-Westfalen drei kostenlose Surf-Monate bei den Kabel-Tarifen 2play 32000 und 2play 64000 sowie bei den Triple-Play-Offerten 3play 32000 und 64000 an, wenn diese Offerten über den Internet-Auftritt von Unitymedia bestellt werden. So ist 2play 32000 für 25 Euro pro Monat erhältlich und bringt einen Internet-Zugang mit bis zu 16-MBit/s im Download und eine Festnetz-Flatrate mit. Alle Unitymedia-Tarife haben eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten.

Für monatlich 25 Euro statt 30 Euro über die gesamte 12-monatige Mindestlaufzeit ist 3play 32000 zu haben. Der Kabel-Tarif bringt neben einem 32-MBit/s-Internet-Zugang und einer Telefon-Flat ein zusätzliches Digital-TV-Paket mit. Den schnellsten Internet-Zugang via Kabel erhalten Kunden bei Buchung des 1play 128 000 für 54 Euro pro Monat. Diese Geschwindigkeit wird nun auch in Hessen in der Region Philippsthal (Werra) zur Verfügung gestellt. Wer die derzeit günstigsten regionalen oder überregionalen Internet- und Telefon-Flatrates im Bündel sucht, der findet diese sicherlich über unseren Doppel-Flatrate-Rechner.

Weitere Artikel aus dem Themenspecial "Internet per Breitband"