September-Aktionen

Kabel-Angebote im September: Neue Kabel-BW-Tarife & Aktionen

Wechsel-Bonus bei Kabel Deutschland, Tele Columbus und Unitymedia
AAA

Aktionen der Kabel-Anbieter im SeptemberAktionen der Kabel-Anbieter im September Im September haben die Kabel-Anbieter neue Tarife und wieder einige Aktionen im Gepäck. Dabei bietet Internet via TV-Kabel als DSL-Alternative nicht nur hohe Bandbreiten, sondern auch konkurrenzfähige Preise. Welche Kabel-Internet-Angebote und Vergünstigungen es bei Kabel Deutschland, Kabel BW, Tele Columbus und Unitymedia im September gibt, haben wir für Sie in einer Übersicht zusammengefasst.

Neue Tarife bei Kabel BW: CleverAll Classic und CleverAll Power

Der in Baden-Württemberg agierende Kabel-Provider Kabel BW verlängert in diesem Monat seine Aktionen für die bestehenden Kabel-Tarife der CleverKabel-Reihe noch bis Ende September. Zudem hat das Unternehmen aber auch eine große Neuerung dabei. So gibt es ab sofort bei Kabel BW neue Kabel-Tarife: die so genannte CleverAll-Reihe. Dabei handelt es sich um Quadruple-Play-Bündel, die neben einem Internet-Zugang, einer Festnetz-Flatrate und einem TV-Paket, nun noch Handy-Tarife beinhalten - CleverAll Classic und CleverAll Power.

Für 49,90 Euro pro Monat ist CleverAll Classic erhältlich und bietet dem Kunden eine Internet-Flatrate mit einer Geschwindigkeit von bis zu 32 MBit/s im Download, eine Festnetz-Flatrate, ein TV-Paket mit acht HDTV-Sendern und 200 Free-TV-Sendern sowie einen kostenlosen HD-Receiver. Die Besonderheit liegt dabei im Mobilfunk-Tarif: Dieser nennt sich Handy-Family & Friends und bringt fünf SIM-Karten mit, die ohne Zusatzkosten für unbegrenzte Gespräche zu anderen Mobilfunk- und Festnetz-Kunden bei Kabel BW genutzt werden können. Zusätzlich beinhaltet der Tarif eine Daten-Flatrate mit einem ungedrosselten Datenvolumen von 200 MB pro Monat fürs mobile Surfen im Internet mit dem Smartphone.

Beim CleverKabel Power sind 20 HD-Sender sowie ebenfalls 200 Free-TV-Sender, eine Festnetz-Flat und ein 100-MBit/s-Internet-Zugang enthalten. Die monatliche Grundgebühr hat mit 99,90 Euro einen stolzen Preis, dieser rührt aber auch von der enthalten Handy-Komplett-Flat her. Mit diesem Zusatz-Tarif können ohne Zusatzkosten Gespräche in alle deutschen Netze geführt werden und zudem ist eine Surf-Flatrate für Smartphone-Besitzer enthalten, ab einem Datenverbrauch von mehr als 200 MB pro Monat wird die Geschwindgkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt.

Tele Columbus mit mehr Bandbreite

Der Kabel-Anbieter Tele Columbus hat seine Tarif-Struktur im letzten Monat umgekrempelt und bietet nun höhere Bandbreiten und günstigere Grundgebühren. Zudem werden noch bis Ende September alle Doppel-Flatrates in den ersten drei Monaten der 12-monatigen Mindestvertragslaufzeit für 19,99 Euro pro Monat angeboten. Dies betrifft die Offerten 2er Kombi 32 für regulär 29,99 Euro pro Monat, 2er Kombi 64 für monatlich 39,99 Euro und 2er Kombi 128 für 59,99 Euro pro Monat.

Die Doppel-Flat 2er Kombi 16 ist weiterhin für 19,99 Euro pro Monat erhältlich und bringt einen 16-MBit/s-Internet-Zugang und eine Telefon-Flat für unbegrenzte Gespräche ins deutsche Festnetz mit. Zudem wurden alle Geschwindigkeiten angehoben: Die Kabel-Tarife mit bis zu 50 und 100 MBit/s im Downstream wurden auf bis zu 64 bzw. 128 MBit/s erhöht. Alle Offerten von Tele Columbus haben eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten. Die 3er-Kombi-Pakete sind weggefallen und werden nur noch für Bestandkunden angeboten.

Kabel Deutschland - Internet & Telefon 32 Flex nur noch für kurze Zeit

Kabel Deutschland versorgt in 13 Bundesländern Haushalte mit Kabel-Internet - alle außer Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg. Im September verlängert der Kabel-Anbieter seine bestehenden Tarif-Aktionen noch bis Ende des Monats. Dabei wird jedoch die Offerte Internet & Telefon 32 Flex nur noch bis Mitte September im Sortiment geführt - diese kostet 14,90 Euro statt 24,90 Euro pro Monat in den ersten 12 Monaten. Der Internet & Telefon 32 Flex beinhaltet einen Internet-Zugang mit einer Geschwindigkeit von bis zu 32 MBit/s im Download und einen Telefonanschluss - eine Festnetz-Flatrate ist nicht enthalten, dafür kann im Zuge einer Aktion in den ersten drei Monaten der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit unbegrenzt ins Festnetz telefoniert werden. Zudem erhalten Online-Bucher eine einmalige Gutschrift in Höhe von 30 Euro - diese gilt auch bei Buchung von Internet & Telefon 32 und Internet & Telefon 100.

Der Internet & Telefon 32 bietet einen 32-MBit/s-Internet-Zugang und eine Festnetz-Flatrate. Das Kabel-Paket ist in den ersten 12 Monaten für monatlich 19,90 Euro statt 29,90 Euro zu haben. Eine Internet-Flatrate mit bis zu 100 MBit/s im Download und eine Festnetz-Flat erhält der Kunde für ebenfalls 19,90 Euro statt 39,90 Euro pro Monat im ersten Vertragsjahr bei Buchung von Internet & Telefon 100. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Unitymedia weiterhin mit Wechsel-Bonus

Unitymedia bietet seine Kabel-Tarife in Hessen und Nordrhein-Westfalen an. Dabei geht der Kabel-Anbieter in diesem Monat in die Verlängerung und bietet weiterhin seinen Wechsel-Bonus mit bis zu sechs kostenlosen Surf-Monaten sowie die Neukunden-Aktion mit drei Gratis-Surf-Monaten an. Die Doppel-Flatrate 2play 32000 ist weiterhin für 25 Euro pro Monat und der Triple-Play-Tarif 3play 32000 für monatlich 25 Euro statt 30 Euro zu haben.

Die höchste Bandbreite bei Unintymedia bringt der 1play 128 000 mit, welcher via Online-Bestellung für 45 Euro pro Monat erhältlich ist. Die 3play-Version 3play 128 000 mit dem 128-MBit/s-Internet-Zugang kostet nur noch monatlich rund 60 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit beläuft sich bei allen Unitymedia-Offerten auf 12 Monate. Die günstigen Konditionen gelten dabei für die gesamte Mindestlaufzeit. Wer die derzeit günstigsten regionalen oder überregionalen Internet- und Telefon-Flatrates im Bündel sucht, der findet diese über unseren Doppel-Flatrate-Rechner.

Weitere Artikel zum Thema Kabel-Internet