Kundenfreundlich

Kabel Deutschland ermöglicht Neukunden vorzeitige Kündigung

Service-Angebot: Unzufriedene Kunden können Vertrag beenden
AAA

Kabel Deutschland will durch Leistung überzeugenKabel Deutschland will durch Leistung überzeugen Kabel Deutschland setzt auf den eigenen Service und die eigenen Leistungen. Der Kabelnetzbetreiber bietet seit kurzem allen Kunden, die einen Internet- oder Telefonanschluss buchen, ein Sonderkündigungsrecht an. Dieses gilt in den ersten Wochen des Vertrages und bietet Kunden, die nach der Schaltung der Leitung mit der Qualität unzufrieden sind, die Möglichkeit, den Vertrag binnen kurzer Zeit wieder zu lösen.

Einen kostenlosen Anschluss für kurze Zeit können die Kunden sich auf diesem Weg aber nicht "erschleichen". Die bis zum Vertragsende entstandenen Entgelte müssen die Kunden bezahlen. Das betrifft jedoch nicht das Bereitstellungsentgelt, dieses wird nach Informationen aus den entsprechenden Fußnoten erstattet. Wir fragten bei Kabel Deutschland nach, warum ein solches Sonderkündigungsrecht eingeräumt wird. Aus Unterföhring bei München, dem Sitz von Kabel Deutschland, erhielten wir dazu die Aussage: "Kabel Deutschland verfügt über ein leistungsstarkes Netz und bietet seinen Kunden hohe Internetgeschwindigkeiten zu günstigen Preisen an. Deshalb ist es auch unser Anspruch, dass unsere Kunden zufrieden sind." Seit dieser Woche biete man daher Neukunden daher eine Zufriedenheitsgarantie für Internet- und Telefonieprodukte an.

Angebot besteht zwei Monate lang

Wenn ein Neukunde nicht zufrieden ist, kann er seinen Anschluss einfach innerhalb der ersten sechs Wochen des laufenden Vertrages kündigen. "Dies kann durch eine einfache und formlose fristgerechte Kündigung erfolgen. Belege müssen keine eingereicht oder erbracht werden", heißt es seitens Kabel Deutschland. Im Juni hatte Kabel Deutschland nach eigenen Angaben die Zufriedenheitsgarantie bereits testweise angeboten und sehr positives Feedback seitens der Kunden erfahren. Dies habe den Anbieter dazu veranlasst, die Zufriedenheitsgarantie nochmals zwei Monate lang anzubieten. Die Zufriedenheitsgarantie gilt für das komplette Internet- und Telefonieportfolio für Privatkunden. Lediglich bei reinen Telefonanschlüssen müsse der Kunde binnen 30 Tagen kündigen. Ansonsten können Kunden den Vertrag innerhalb der ersten 6 Wochen nach Vertragsschluss mit einer zweiwöchigen Frist kündigen.

Mehr zum Thema Kabel Deutschland