Hardware

FRITZ!Box 7270 jetzt für Bestandskunden von Kabel Deutschland

WLAN-N-Router von AVM kostet für Bestandskunden 109,85 Euro
AAA

Nachdem der Kabel-Internet-Betreiber Kabel Deutschland (KDG) Neukunden schon seit längerem den WLAN-Router FRITZ!Box Fon WLAN 7270 von AVM anbietet, können jetzt auch Bestandskunden mit einem Internet&Phone-Paket diese Hardware direkt bei dem Breitband-Internetanbieter kaufen. Der Preis für den als "HomeBox" vertriebenen Router beträgt für die Bestandskunden einmalig 99,95 Euro, hinzu kommen 9,90 Euro Versandkosten. Im Online-Handel kostet die FRITZ!Box Fon WLAN 7270, die für die Nutzung an einem Kabel-Internet-Anschluss hinter das Kabel-Modem geschaltet wird, zurzeit ab 180 Euro inklusive Versand.

Bestandskunden in einem Kabel-Internet&Phone-Paket können die HomeBox entweder telefonisch bei der Kunden-Hotline oder über das Online-Kundenportal bestellen. Wer das Hardware-Angebot wahrnimmt, muss allerdings einen Neubeginn der zwölfmonatigen Mindestvertragslaufzeit für sein Internet&Phone-Paket in Kauf nehmen.

Router konfiguiriert sich automatisch über das Netz

Abbildung AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Sobald der WLAN-Router mit einer Installationsanleitung geliefert wurde, kann der Nutzer die Einrichtung des Geräts in wenigen Schritten selbst durchführen: Nachdem er die HomeBox an das Kabel-Modem angeschlossen hat, startet die Konfiguration der Hardware automatisch über die Internetleitung. Unerfahrene Bestandskunden, die sich das Anschließen der Hardware selbst nicht zutrauen, können den "Komplettservice HomeBox" für einmalig 49,90 Euro buchen: Dann konfiguriert ein Servicetechniker die FRITZ!Box Fon WLAN 7270 vor Ort, übernimmt die WLAN-Verschlüsselung und schließt die vorhandenen Telefone für das Telefonieren über die Breitband-Internetleitung (Voice over Cable) an.

Die FRITZ!Box Fon WLAN 7270 kombiniert ein Internet-Modem mit einem WLAN-N-Router, eine VoIP-Telefonanlage, eine DECT-Basisstation sowie einen Medienserver in einem Gerät. Sie bietet vier LAN-Anschlüsse für PCs sowie Anschlussmöglichkeiten für zwei analoge Telefone, ein ISDN-Telefon und bis zu fünf DECT-Schnurlostelefone. Für bessere Gesprächsqualität bei der Internet-Telefonie (VoIP) unterstützt die FRITZ!Box Fon WLAN 7270 HD-Telefonie (High Definition) und ist für die erste Phase von CAT-iq vorbereitet.

Zwei Internet&Phone-Pakete stehen zur Auswahl

Kabel Deutschland bietet Internet&Phone-Anschlusspakete mit Bandbreiten von 6 MBit/s oder von 32 MBit/s im Downstream an. Die monatlichen Grundpreise betragen 12,90 Euro bzw. 22,90 Euro für die Dauer der Mindestvertragslaufzeit. Kabel Deutschland berechnet Neukunden für die Anschluss-Bereitstellung einmalig 19,90 Euro, das Kabel-Modem inklusive eines Telefonadapters stellt der Anbieter den Kunden ohne weitere Kosten für die Dauer der Vertragslaufzeit zur Verfügung.

Die HomeBox kostet für Neukunden einmalig 79,95 Euro, alternativ steht der kostenfreie WLAN-N-Router DIR-615 von D-Link zur Auswahl. Ebenfalls inklusive für Neukunden sind die Installation und Konfiguration der Hardware durch einen Servicetechniker. Der "Komplettservice" kostet für Neukunden einmalig 29,90 Euro.