Kürzung

Kabel Deutschland streicht diverse Neukunden-Boni zusammen

Internet & Telefon 8 und 16 jetzt nur noch sechs Monate günstiger
AAA

Kabel Deutschland mit den Mai-AktionenKabel Deutschland mit den Mai-Aktionen Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland verlängert bis zum 7. Juli einige bestehende Tarif-Aktionen und bietet weiterhin zu allen Kabel-Tarifen ein Kabel-Modem ohne Aufpreis sowie eine einmalige Online-Gutschrift an. Dabei versorgt der Kabelnetzbetreiber 13 Bundesländer - außer Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen - mit der DSL-Alternative Kabel-Internet. Bei den Kabel-Internet-Tarifen Internet & Telefon 8 und Internet & Telefon 16 verkürzt der Internet-Anbieter in diesem Monat allerdings den Aktions-Zeitraum für eine günstigere monatliche Grundgebühr von bisher zwölf Monate auf nun mehr sechs Monate.

So kostet der Internet & Telefon 8 nur noch in den ersten sechs Monaten der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit 12,90 Euro statt regulär 19,90 Euro pro Monat. Im Kabel-Paket sind eine Telefon-Flat für unbegrenzte Gespräche ins deutsche Festnetz sowie ein 8-MBit/s-Internet-Anschluss mit Flat enthalten. Für monatlich 17,90 Euro statt 24,90 Euro im ersten Halbjahr der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ist der Internet & Telefon 16 buchbar. Die Doppel-Flatrate umfasst eine Kabel-Internet-Flatrate mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16 MBit/s im Download sowie eine Festnetz-Flatrate. Ein 20-Euro-Startguhaben gibt es für Neukunden, die sich für den Internet & Telefon 16, Internet & Telefon 8 oder Internet & Telefon 32 Flex entscheiden.

Internet & Telefon 100 und 32 weiterhin zwölf Monate günstiger

Eine einmalige Gutschrift in Höhe von 30 Euro erhalten Neukunden bei Buchung der Offerten Internet & Telefon 32 oder Internet & Telefon 100. Im Zuge einer Aktion ist der Internet & Telefon 100 in den ersten zwölf Monaten der zweijährigen Mindestvertragslaufzeit von monatlich 19,90 Euro statt 39,90 Euro zu haben. Die Doppel-Flatrate bietet einen 100-MBit/s-Internet-Zugang inklusive Flat und eine Telefon-Flat für unbegrenzte Gespräche ins deutsche Festnetz. Wem der Kabel-Tarif von Kabel Deutschland nach einem Jahr zu teuer sein sollte, hat die die Möglichkeit ohne zusätzliche Kosten in den Internet & Telefon 32 zu wechseln, der eine Bandbreite von bis zu 32 MBit/s im Download sowie eine Festnetz-Flatrate für regulär 29,90 Euro pro Monat beinhaltet. Wird gleich der Internet & Telefon 32 gebucht, dann fallen ebenfalls im ersten Vertragsjahr der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit 19,90 Euro statt 29,90 Euro pro Monat an.

WLAN-Router mit Kabel-Modem ohne Mindestvertragslaufzeit

Wer sich für einen Kabel-Tarif von Kabel Deutschland entscheidet, erhält generell ein für die Internet-Nutzung benötigtes Kabel-Modem ohne Aufpreis dazu. Für monatlich 2 Euro kann aber ein WLAN-Router mit integriertem Kabel-Modem gemietet werden, der bisher an die 24-monatige Laufzeit gebunden war. Die Mindestvertragslaufzeit für dieses Gerät entfällt ab sofort und der Kunde kann nun die Miet-Hardware mit einer Frist von vier Wochen kündigen.

Die günstigen Konditionen gelten dabei für die gesamte Mindestlaufzeit. Wer die derzeit günstigsten regionalen oder überregionalen Internet- und Telefon-Flatrates im Bündel sucht, der findet diese über unseren Doppel-Flatrate-Rechner.

Weitere Artikel zum Thema Kabel-Internet