Kabel-Aktionen

Kabel BW & Co: Kabel-Anbieter und ihre aktuellen Aktionen im März

Kabel Deutschland steigt ins Video-on-Demand-Geschäft ein
AAA

Kabel Tarife Internet Aktionen Unternehmen Kabel BW Kabel Deutschland Unitymedia Tele Columbus DSL DSL-Alternative VDSL BreitbandKabel-Aktionen von Kabel BW, Kabel Deutschland, Tele Columbus und Unitymedia im März Im März haben die Kabel-Anbieter wieder neue Aktionen und Verlängerungen zu ihren Kabel-Tarifen zu bieten. Wir haben uns für Sie die Aktions-Offerten von Kabel BW, Tele Columbus, Kabel Deutschland und Unitymedia auch in diesem Monat näher angeschaut. Mit der DSL-Alternative Kabel-Internet stehen dem Kunde bis zu 100 MBit/s im Download und mehr zur Verfügung - jedoch noch nicht flächendeckend. Dies ist besonders für die Regionen interessant, in denen noch kein DSL verfügbar ist, aber auch für Nutzer die höhere Bandbreiten benötigen. Herkömmliches DSL bietet gerade einmal bis zu 16 MBit/s und VDSL bis zu 50 MBit/s im Downstream.

Kabel Deutschland

Der in 13 Bundesländern agierende Provider Kabel Deutschland bietet seine bekannte Online-Aktion mit einer 50-Euro-Gutschrift bei den Tarifen Internet & Telefon 32 und Internet & Telefon 100 noch bis zum 9. März für Neukunden an. Der kostenlose WLAN-Router ist ebenfalls noch zu allen Kabel-Tarifen erhältlich. Für 19,90 Euro statt 29,90 Euro im Monat kann Internet & Telefon 32 mit einem 32-MBit/s-Internet-Zugang und einer Festnetz-Flatrate gebucht werden. Dabei gilt die günstige Grundgebühr über die gesamte Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten - danach fällt der reguläre Preis an. Ebenfalls für monatlich 19,90 Euro statt 39,90 Euro wird auch Internet & Telefon 100 weiterhin von Kabel Deutschland angeboten - jedoch sollte der Interessent die Verfügbarkeit überprüfen. Alle anderen Konditionen bleiben unverändert und werden nur verlängert. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt bei allen Kabel-Deutschland-Tarifen 12 Monate.

Kabel Deutschland bietet neben seinen Kabel-Produkten auch Kabelfernsehen an. Diesen Bereich will das Unternehmen bis Ende März noch erweitern und künftig in das Video-on-Demand-Geschäft einsteigen. Ein Beta-Test wird zur Zeit in München, Hamburg und Berlin durchgeführt. Um den Kunden die Bestellvideos anbieten zu können, wurden bereits Vereinbarungen mit relevanten Firmen wie beispielsweise Disney und HSE24 getroffen. Bereits jetzt kann der Kunde bei Kabel Deutschland aus verschiedenen TV-Paketen auswählen und diese zum Kabel-Tarif hinzu buchen.

Kabel BW

Der Baden-Württemberger Provider Kabel BW geht mit seinen Aktions-Tarifen ebenfalls in die Verlängerung und bietet diese dem Neukunden noch bis zum 31. März mit einem Startguthaben von bis zu 120 Euro bei Online-Bestellung an. Der Tarif CleverKabel 100 ist bereits für 29,90 Euro statt regulär 49,90 Euro im Monat in den ersten 12 Monaten der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit zu haben. Diese Internet-Offerte beinhaltet eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s im Download und eine Telefon-Flatrate für unbegrenzte Gespräche ins deutsche Festnetz.

Bei Bestellung der Doppel-Flatrate CleverKabel 32 bietet Kabel BW im März ein einmaliges Startguthaben in Höhe von 120 Euro an. Im diesem Kabel-Paket ist für monatliche 29,90 Euro eine Internet-Flatrate und eine Festnetz-Flatrate inklusive. Mit CleverKabel 32 surfen Kabel-BW-Kunden mit bis zu 32 MBit/s im Internet. Auch bei Buchung des Kabel-Angebotes CleverKabel 50, bestehend aus einer Internet-Flatrate mit bis zu 50 MBit/s im Downstream, einer Festnetz-Flatrate mit zwei Leitungen und einem wählbaren Pay-TV-Paket, erhalten Neukunden ein 120-Euro-Startguthaben. CleverKabel 50 kostet monatlich 39,90 Euro über die gesamte Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, danach gilt die reguläre Grundgebühr.

Tele Columbus

Bis zum 31. März können Neukunden bei Tele Columbus noch die Kabel-Tarife 2er Kombi und 3er Kombi zu günstigeren Konditionen bei Bestellung über den Internet-Auftritt erhalten. So schlägt die monatliche Grundgebühr bei der Doppel-Flatrate 2er Kombi weiterhin mit 19,99 Euro zu Buche. Die Offerte bringt einen 6-MBit/s-Internet-Zugang und eine Festnetz-Flatrate mit. Im Zeitraum der Online-Aktion entfällt auch die Einrichtungsgebühr in Höhe von 49,90 Euro.

Für 29,99 Euro im Monat ist das Triple-Play-Paket 3er Kombi erhältlich. Dieses beinhaltet neben einem 16-MBit/s-Internet-Zugang und einer Telefon-Flat zusätzlich ein DigitalTV-Basic-Paket. Bei der Buchung von DigitalTV-Basic gibt es derzeit das PayTV-Paket DigitalTV-Familie für zwei Monate gratis dazu.

Unitymedia

Unitymedia hat im März zwar keine Neuerungen zu bieten, verlängert dafür seine Aktionen. Der Kabel-Anbieter versorgt Kunden in Hessen und Nordrhein-Westfalen mit Internet über das TV-Kabel. Für wechselwillige Neukunden hält Unitymedia eine Wechsel-Aktion bereit. So erhalten diese weiterhin bei Online-Bestellung von 2play 32000 oder 3play 32000 sowie von 2play oder 2play 64000 9 Freimonate, wenn der Kunde eine Vertrags-Restlaufzeit von mehr als 6 Monaten aus anderen Telefon- oder Telefon- und Internet-Verträgen haben. Beträgt die restliche Vertragslaufzeit mehr als 9 Monate, so kann sich der Neukunde über 12 Freimonate bei einem Anbieter-Wechsel zu Unitymedia freuen. Die Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten wird dabei der Anzahl der Freimonate entsprechend verlängert. Alle bisherigen monatlichen Grundgebühren und Aktionen bleiben beim Kabel-Anbieter wie bisher bestehen.