Übersicht

iPhone 6S, Xperia Z5, Galaxy S6 & Co. im Feature-Vergleich

Das Apple iPhone 6S muss sich gegenüber einer großen Anzahl an Android-Flaggschiffen wie dem Samsung Galaxy S6, Sony Xperia Z5, OnePlus Two, Huawei Mate S und Co. behaupten. Wir lassen die Highend-Smartphones in einem Feature-Vergleich gegeneinander antreten.
AAA
Teilen (25)

Gegen diese Android-Konkurrenten muss sich das Apple iPhone 6S behauptenGegen diese Android-Konkurrenten muss sich das Apple iPhone 6S behaupten Apple hat mit dem iPhone 6S und iPhone 6S Plus seine neuen Flaggschiffe offiziell gemacht. Bis auf Microsoft und Google haben damit alle großen Hersteller ihre Highend-Geräte in diesem Jahr auf den Markt gebracht. Das ist Grund genug, uns einen Überblick zu den ganzen Modellen zu verschaffen, die trotz Android-System mit dem iPhone 6S in Konkurrenz treten können. Dabei geht es in erster Linie um die Features der Smartphones, die wir für Sie im Folgenden miteinander kurz verglichen haben.

Zu den Konkurrenten des Apple iPhone 6S gehören das Samsung Galaxy S6, Sony Xperia Z5, HTC One (M9), OnePlus Two, Huawei Mate S und LG G4. Das Apple-Smartphone bietet mit 4,7 Zoll das kleinste Display in dieser Runde und kann als einziges Smartphone mit einer Bluetooth-4.2-Schnittstelle punkten. Generell ist bei Apple-Smartphones das Zusammenspiel zwischen der Software und Hardware viel besser als bei Androiden. Auch die Microsoft-Smartphones sind hier viel performanter. Dafür hat der Nutzer bei Android wiederum deutlich mehr System-Freiheiten.

Einige Unterschiede

Besonders auffällig ist, dass das iPhone 6S, Galaxy S6 und OnePlus Two ohne einen microSD-Speicherkartenslot kommen, während die übrigen Modelle darüber verfügen. In puncto LTE-Unterstützung ist das Apple-Smartphone mit dem Samsung Galaxy S6, Sony Xperia Z5 und LG G4 gleich auf und bietet bis zu 300 MBit/s im Downstream. Das HTC One (M9) und OnePlus Two unterstützen sogar bis zu 450 MBit/s im Downstream per LTE. Aus der Reihe tanzt an dieser Stelle das Huawei Mate S, das nur bis zu 150 MBit/s per LTE liefert und auch nur auf dem 2,4-GHz-Frequenzband.

Das Huawei Mate S fällt auch beim unterstützten WLAN-Standard negativ auf: Während alle Highend-Geräte schon WLAN-ac mitbringen, ist es beim Mate S nur der WLAN-n-Standard. Positiv hervorzuheben ist das LG G4 in puncto Akku, da es das einzige Smartphone im Vergleich ist, dessen Akku auch wechselbar ist. Alle weiteren Unterschiede und Gemeinsamkeiten, zeigen wir Ihnen im nachfolgenden tabellarischen Feature-Vergleich.

Die Flaggschiffe im Vergleich

Apple iPhone 6S Samsung Galaxy S6 Sony Xperia Z5 HTC One M9 OnePlus Two Huawei Mate S LG G4
Apple iPhone 6S Samsung Galaxy S6 Sony Xperia Z5 HTC One (M9) OnePlus Two Huawei Mate S LG G4
Betriebssystem Apple iOS Android Android Android Android Android Android
BS-Version bei Verkaufsstart 9 5.0 (Lollipop) 5.1 (Lollipop) 5.0 (Lollipop) 5.1 (Lollipop) 5.1 (Lollipop) 5.1 (Lollipop)
Prozessor-Typ A9 Exynos 7420 Snapdragon 810 Snapdragon 810 Snapdragon 810 Kirin 935 Snapdragon 808
Prozessor-Anzahl 2 2 2 2 2 2 1
Arbeitsspeicher (RAM) 2,0 GB 3,0 GB 3,0 GB 3,0 GB 4,0 GB 3,0 GB 3,0 GB
Bildschirmdiagonale 4,7 Zoll 5,1 Zoll 5,2 Zoll 5,0 Zoll 5,5 Zoll 5,5 Zoll 5,5 Zoll
Bildschirmdiagonale 11,9 cm 12,9 cm 13,2 cm 12,7 cm 14,0 cm 14,0 cm 14,0 cm
Display-Auflösung 750 x 1 334 Pixel 1 440 x 2 560 Pixel 1 080 x 1 920 Pixel 1 080 x 1 920 Pixel 1 080 x 1 920 Pixel 1 080 x 1 920 Pixel 1 440 x 2 560 Pixel
Länge 138,3 mm 143,4 mm 146,0 mm 144,6 mm 151,8 mm 149,8 mm 148,9 mm
Breite 67,1 mm 70,5 mm 72,1 mm 69,7 mm 74,9 mm 75,3 mm 76,2 mm
Dicke 7,1 mm 6,8 mm 7,5 mm 9,6 mm 9,9 mm 7,2 mm 9,8 mm
Gewicht 143,0 g 138,0 g 156,5 g 157,0 g 175,0 g 156,0 g 155,0 g
WLAN-Standard 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 b/g/n 802.11 a/b/g/n/ac
WLAN-Frequenzen 2.4 GHz, 5 GHz 2.4 GHz, 5 GHz 2.4 GHz, 5 GHz 2.4 GHz, 5 GHz 2.4 GHz, 5 GHz 2.4 GHz 2.4 GHz, 5 GHz
Speicherkarten-Slot - - microSD-Card, microSDXC-Card microSD-Card - microSD-Card microSD-Card, microSDXC-Card
Mobilfunk GSM, EDGE, HSPA+, LTE GSM, GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA, HSUPA, HSPA, HSPA+, LTE GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA, HSUPA, HSPA, HSPA+, LTE GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA, HSUPA, HSPA, HSPA+, LTE GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA, HSUPA, HSPA, HSPA+, LTE
Mobilfunk max. Downstream (LTE) 300,00 MBit/s 300,00 MBit/s 300,00 MBit/s 450,00 MBit/s 450,00 MBit/s 150,00 MBit/s 300,00 MBit/s
Bluetooth 4.2 4.1 4.1 4.1 4.1 4.1 4.1
NFC ja ja ja ja nein ja ja
USB über Lightning-Adapter Micro-USB-B (Client) 2.0 Micro-USB-B (Client) 2.0 Micro-USB-B (Client) 2.0 USB-C 3.1 Micro-USB-B (Client) 2.0 Micro-USB-B (Client) 2.0
Akku-Wechsel möglich nein nein nein nein nein nein ja
Milliamperestunden 1 715 mAh 2 550 mAh 2 900 mAh 2 840 mAh 3 300 mAh 2 700 mAh 3 000 mAh
Gesamte Speichergröße 16,00 GB 32,00 GB 32,00 GB 32,00 GB 64,00 GB 32,00 GB 32,00 GB
Auch erhältlich als: Apple iPhone 6S (64GB)
Apple iPhone 6S (128GB)
Samsung Galaxy S6 (64GB)
Samsung Galaxy S6 (128GB)
HTC One (M9) (64GB)
OnePlus Two (16 GB)
Huawei Mate S (64 GB)
Huawei Mate S (128 GB)
Stand: 27.08.2016

Da kommt noch etwas auf uns zu

Noch in diesem Jahr will auch Microsoft neue Smartphones mit Windows 10 zeigen. Hoffentlich wird sich darunter ein würdiger Nachfolger für das Lumia 930 befinden. Zudem erwarten wir im Herbst das Google Nexus 6 (2015) sowie das Nexus 9 (2015). Neusten Gerüchten zufolge wollen sogar HTC und LG noch in diesem Jahr ein weiteres Flaggschiff ins Rennen schicken - wir sind gespannt.

In unserem Vergleich der alten mit den neuen iPhones erfahren Sie mehr dazu, was das Apple iPhone 6S und iPhone 6S Plus überhaupt vom iPhone 6 und iPhone 6 Plus unterscheidet bzw. welche Gemeinsamkeiten bestehen.

Teilen (25)

Mehr zum Thema Apple iPhone

Bild /