Vorbestellung

Apple iPhone 5: Das sind die Preise bei den Netzbetreibern

Apple und Netzbetreiber nehmen Vorbestellungen an
Kommentare (6128)
AAA

Wie geplant ist das iPhone 5 von Apple seit heute früh vorbestellbar. Sowohl Apple, als auch die drei Mobilfunk-Netzbetreiber, die mit dem iPhone-Hersteller offiziell zusammenarbeiten, nehmen Vorbestellungen für das Multimedia-Smartphone an, das ab Freitag kommender Woche ausgeliefert wird.

Apple Online Store: Bereits zwei Wochen Lieferzeit

Datenblätter
iPhone 5 ab 21. September erhältlichiPhone 5 ab 21. September erhältlich Die Preise im Online-Store von Apple waren schon im Vorfeld bekannt: Mit 16 GB Speicherplatz kostet das iPhone 5 stolze 679 Euro und somit 50 Euro mehr als das bislang aktuelle iPhone 4S. Die Geräteversion mit 32 GB Speicher schlägt mit 789 Euro zu Buche und Kunden, die sich für das iPhone 5 mit 64 GB Speicherplatz entscheiden, zahlen 899 Euro.

Zwei Stunden nach dem Verkaufsstart hat das iPhone 5 für Interessenten, die direkt bei Apple bestellen, bereits zwei Wochen Lieferzeit. Wer direkt heute früh bestellt hat, soll nach Angaben von Apple am 21. September - und demnach am Erstverkaufstag - beliefert werden.

Telekom: 16-GB-Version mit Complete Mobil XL für 1 Euro

Die Deutsche Telekom vermarktet das iPhone 5 insbesondere zusammen mit den Complete-Mobil-Tarifen, die standardmäßig bereits den mobilen Internet-Zugang mit bis zu 21,6 MBit/s über HSDPA und LTE bieten und sich mit der Speed Option LTE aufrüsten lassen, die für monatliche Extrakosten von 9,95 Euro das ungedrosselte Datenvolumen verdoppeln und den maximalen Speed auf 100 MBit/s im LTE-Netz anheben.

Kunden, die sich für das iPhone 5 mit 16 GB entscheiden, zahlen für das Gerät je nach gewähltem Tarif zwischen 1 und 349,95 Euro. Der günstigste Preis gilt ausschließlich zusammen mit der Allnet-Flatrate Complete Mobil XL, deren Grundpreis regulär bei 99,95 Euro im Monat liegt. Bei Bestellung im Online-Shop reduziert sich der Preis zwei Jahre lang auf 89,95 Euro.

Für das iPhone 5 mit 32 GB müssen Telekom-Kunden mindestens 99,95 Euro in Verbindung mit einem Laufzeitvertrag über 24 Monate investieren. Wer sich für das Gerät mit 64 GB Speicherplatz entscheidet, zahlt selbst in Verbindung mit dem Tarif Complete Mobil XL 199,95 Euro für das Gerät.

Im Tarif Complete Mobil S, der für monatlich 39,95 Euro (bei Online-Bestellung zwei Jahre lang 35,95 Euro) jeden Monat 120 Gesprächsminuten in alle Netze, eine SMS-Allnet-Flatrate und eine Flatrate für die mobile Internet-Nutzung bietet, liegen die Preise für das iPhone 5 bei 349,95 Euro (16 GB), 449,95 Euro (32 GB) bzw. 549,95 Euro (64 GB).

Wie berichtet bietet die Telekom das iPhone 5 als einziger deutscher Netzbetreiber nur mit Netlock an. Das heißt, das Gerät kann zumindest während der Mindestlaufzeit nur mit einer SIM-Karte aus dem Telekom-Netz verwendet werden.

Auf Seite 2 erfahren Sie, zu welchen Konditionen Vodafone und o2 das iPhone 5 in ihren Online-Shops anbieten.

1 2 vorletzte