Engpass

Apple iPhone 5: Einige Vorbesteller müssen bis Dezember warten

Liefertermine werden immer weiter nach hinten verschoben
Kommentare (6128)
AAA

iPhone 5 teilweise mit langen LieferzeiteniPhone 5 teilweise mit langen Lieferzeiten Alle Jahre wieder kommt es zu Lieferengpässen bei der Markteinführung einer neuen Generation des Apple iPhone. Gut einen Monat nach dem Verkaufsstart des iPhone 5 wurden noch immer nicht alle Interessenten beliefert, die das aktuelle Smartphone mit dem iOS-Betriebssystem über einen der Mobilfunk-Netzbetreiber bestellt haben.

Datenblätter

Deutsche Telekom und Vodafone haben spezielle Unterseiten auf ihren Homepages eingerichtet, die über den Lieferstatus des gewünschten Modells informieren. Dabei wird die Verfügbarkeit anhand des Datums der Bestellung angezeigt.

Telekom lässt einige Vorbesteller bis zur Adventszeit warten

Die Deutsche Telekom hat nach eigenen Angaben alle Geräte ausgeliefert, die in den ersten drei Tagen nach Freigabe der Vorbestellungen geordert wurden. Kunden, die ihre Bestellung später aufgegeben haben, müssen dagegen unter Umständen noch auf das bestellte Modell des iPhone 5 warten.

Besonders schwierig scheint die Verfügbarkeit des iPhone 5 in Schwarz mit 32 und 64 GB Speicherkapazität zu sein. Für Interessenten, die ein solches Modell bei der Telekom seit dem 17. September vorbestellt haben, nennt die Telekom inzwischen die Kalenderwoche 48 oder 49 als Liefertermin. Das ist der Zeitraum vom 26. November bis 9. Dezember.

Liefersituation bei Vodafone und o2

Vodafone hat dagegen nach eigenen Angaben alle Kunden, die vor dem 21. September ein iPhone 5 bestellt haben, mit dem gewünschten Smartphone bedient. Auch aktuell kommt es kaum zu Lieferproblemen. Einzig das schwarze iPhone 5 mit 64 GB Speicherplatz ist neben der Deutschen Telekom auch bei Vodafone schwer lieferbar. Wer ein solches Gerät jetzt bestellt, soll erst Ende November beliefert werden. Alle anderen Modelle will Vodafone innerhalb von ein bis zwei Wochen liefern.

o2 gibt auf seiner Webseite aktuell an, das iPhone 5 mit 16 bzw. 32 GB Speicherplatz "voraussichtlich im November" liefern zu können. Das ist ein weiter Begriff, der bedeuten könnte, dass Interessenten, die ihr Gerät jetzt bestellen, noch vier Wochen auf ihr Apple-Handy warten müssen. Die Geräte mit 64 GB Speicher sollen dagegen innerhalb von ein bis zwei Wochen ausgeliefert werden.

Auch bei Apple direkt drei bis vier Wochen Lieferzeit

Auch Interessenten, die ihr iPhone 5 bei Apple direkt bestellen, müssen sich gedulden. Der Hersteller gibt für alle Modelle seines aktuellen Smartphones in seinem Online-Store eine Verfügbarkeit in drei bis vier Wochen an.

Weitere News zum Apple iPhone