Internet via Satellit

Internet über Satellit als flächendeckende DSL-Alternative

Internet via Satellit ist eine nahezu überall verfügbare Alternative in Regionen, in denen kein anderer Breitband-Zugang erhältlich ist. Wir zeigen alle Details rund um die Satelliten-Lösung.
AAA

Internet über Satellit als flächendeckende DSL-AlternativeInternet über Satellit als flächendeckende DSL-Alternative Trotz Breitband-Strategie und "Digitaler Dividende": Nach wie vor gibt es zahlreiche Gebite, die nicht mit DSL versorgt sind. Es gibt zahlreiche Alternativen wie Internet über den Kabelanschluss oder Mobilfunk. Doch ein Rückgriff auf eine dieser Technologien ist nicht überall möglich und dann kommt Breitband-Internet per Satellit als Lösung in Betracht.

Im Gegensatz zu allen anderen DSL-Alternativen hat diese Lösung einen entscheidenden Vorteil: Sie kann potenziell überall genutzt werden. Voraussetzung ist selbstverständlich, dass eine "Schüssel" auf den jeweiligen Satelliten ausgerichtet werden kann, die Übertragung also nicht durch Hauswände, Bäume oder ähnliches behindert wird. Auch ist zu beachten, dass nicht bei allen Mietwohungen das Anbringen einer Satellitenanlage gestattet ist.

Ratgeber zu Internet via Satellit

Wie wird Breitband per Satellit technisch umgesetzt?

Bild eines SatellitenQuelle: www.ses-astra.com Auch wenn diese Breitband-Lösungen von ihren Anbietern gerne als "DSL via Satellit" bezeichnet werden, hat die angewandte Technologie mit einem DSL-Anschluss technisch keine Gemeinsamkeiten. Der Begriff muss in diesem Zusammenhang lediglich als Synonym für hohe Übertragungsraten herhalten. Insofern ist die korrekte Bezeichnung ganz einfach "Breitband".

Die Angebote werden dabei je nach Provider über unterschiedliche Satelliten abgewickelt: So nutzen die meisten Unternehmen Astra oder Eutelsat, die durch die Übertragung deutscher Fernsehprogramme bekannt sind. Die Übermittlung zum PC ist dabei ohne großen technischen Aufwand umzusetzen: Als Hardware wird die für den Empfang obligatorische "Schüssel" mit digitalem LNB benötigt, zusätzlich ist lediglich ein DVB-S-Receiver erforderlich.

Meldungen zu Internet via Satellit

1 2 3 412 vorletzte