Internet-Radio

Terratec-Internetradios künftig mit Services von Phonostar

Aufnahme von Radiosendungen direkt in die Cloud möglich
AAA

Phonostar-AppDie Phonostar-App fürs iPhone Das Nettetaler Technologie-Unternehmen Terratec hat ein Abkommen mit einem weiteren Internet­anbieter geschlossen. Nachdem seit einiger Zeit der personalisierte Musik­streaming­dienst simfy auf den WLAN-Internetradio-Geräten des Herstellers integriert ist, nimmt Terratec nun als erstes Technologie-Unternehmen in Deutschland den redaktionell betreuten Radio-Programm-Guide von Phonostar in die aktuelle Modellpalette auf.

Aufnahmen können direkt in die Cloud gespeichert werden

Die Phonostar-Services sind ab sofort auf den Modellen Noxon iRadio M110+, iRadio 300/360, iRadio 460+ und NOXON A540/540+ verfügbar, wie das Unternehmen mitteilt. Kernstück der neuen Applikation sei eine persönliche Aufnahme­funktion mit der Phonostar Radio-Cloud, mit der etwa Lesungen, Hörspiele oder Konzerte als Aufnahme unabhängig von Zeit und Ort individuell verfügbar sind. Phonostar liefert darüber hinaus täglich Tipps zu den besten Sendungen - etwa für Erwachsene, Kinder oder Jugendliche.

Der Basisdienst für die Cloud-Aufnahme ist dabei kostenfrei, größere Aufnahme­volumina sind kostenpflichtig. Über Preise machten die Unternehmen jedoch keine Angaben. Wer Phonostar via Smartphone nutzt, kann in der App einzelne Plus-Funktionen, die über den Basisdienst hinaus gehen, für jeweils 79 Cent freischalten.

Mit der Radio-Cloud Sendungen per iPhone vormerken und aufzeichnen

Mit der Radio-Cloud besteht nicht nur die Möglichkeit, Sendungen direkt an den Internetradios von Terratec aufzunehmen. Nutzer können sich auch via iPhone-App von unterwegs Sendungen vormerken. Als Aufnahme ist die ausgewählte Radio-Sendung später über das Noxon-iRadio zu Hause verfügbar, kann aber auch über alle anderen Endgeräte mit Phonostar-Anbindung, etwa das iPhone, angehört werden.

Erstmals präsentieren Terratec und Phonostar ihre technische Innovation auf der diesjährigen Technologie-Messe IFA, die vom 31. August bis zum 5. September in Berlin statt findet. Verfügbar seien die Mehrwertdienste ab Anfang Oktober, wie beide Unternehmen weiter mitteilen.

Weitere Meldungen zum Thema Internet-Radio