CPUs

Cedar Trail: Neue Netbook-Prozessoren von Intel

N2650 und N2850 ergänzen offenbar die bekannten CPUs
AAA

Cedar Trail: Neue Netbook-Prozessoren von Intel Cedar Trail: Neue Netbook-Prozessoren von Intel Der Netbook-Boom hat seit geraumer Zeit ein Ende gefunden - die Frequenz, mit der neue Modelle vorgestellt werden, nimmt deutlich ab. Experten führen dies nicht zuletzt auf den Hype um Tablets zurück, die den kleinen Laptops Marktanteile abnehmen.

Während in Tablets in aller Regel ARM-Prozessoren zum Einsatz kommen, stecken in Netbooks für gewöhnlich X86-Prozessoren von Intel - die wiederum Voraussetzung für die Nutzung aktueller Windows-Versionen sind. Ungeachtet der Schwäche des Netbook-Marktes hat Intel nun in einem Dokument Informationen zu weiteren Prozessoren seiner neuen Cedar-Trail-Generation preisgegeben, nachdem erst vor kurzem offiziell Details zu zwei Netbook- sowie einem Nettop-Prozessor bekannt wurden. Bei den Prozessoren der Cedar-Trail-Reihe handelt sich um Doppel-Kern-CPUs nach 32-nm-Fertigung.

Höhere Taktfrequenz

Die bereits bekannten Netbook-Prozessor-Modelle sind der Atom N2800 und der Atom N2600 - hier finden jetzt in den Unterlagen jeweils leicht aufgewertete, zusätzliche Varianten. So ist der bereits bekannte Atom N2800 mit 1,86 GHz getaktet, der neu aufgetauchte Atom N2850 mit 2 GHz. Dafür steigt die TDP geringfügig um 0,1 Watt von 6,5 auf 6,6 Watt. Die weiteren Daten bleiben unverändert, so auch der GPU-Takt von 640 MHz. Beim kleineren Modell Atom N2650 steigt im Gegensatz zu Intel Atom 2600 die Taktfrequenz von 1,6 auf 1,7 GHz, die TDP ebenfalls um 0,1 Watt - und zwar von 3,5 auf 3,6 Watt. Die GPU-Takt liegt hier bei 400 MHz.

Zu Cedar-Trail-Reihe gehören zudem auch Nettop-CPUs - bekannt waren hier bereits der D2500 und der D2700, neu hinzugekommen ist der D2550. Preise für die neuen Prozessoren sind noch nicht bekannt - dies gilt auch für die Frage, wann die neuen CPUs verfügbar sein werden.

Alle aktuellen News rund um Netbooks und Tablets finden Sie übrigens zusammengefasst auf unserer speziellen mobicroco-Seite.

Mehr zum Thema Intel