App-Update

Instagram: Neues Kamera-Design für die iPhone-App

Neuer Monochrom-Filter und optimierte Tilt-Shift-Funktion
AAA

Nachdem Twitter mit den Updates der offiziellen App Foto-Filter eingeführt hat, legt Instagram nach und veröffentlicht ebenfalls neue Versionen für iOS und Android.

Wie das Unternehmen in seinem Blog schreibt, handelt es sich bei der neuen Version für iOS um das bisher größte Update der Anwendung, welches einige neue Funktionen sowie auch einen neuen Filter mit sich bringt.

Nutzer von Smartphones mit Android gehen dieses Mal leider weitgehend leer aus: Außer dem neuen Filter und den üblichen Verbesserungen im Bereich Performance und Stabilität gibt es noch keine neuen Funktionen.

Instagram für iOS mit verbesserter Kamera und neuem Filter

Neue Instagram-App für iOSNeue Instagram-App für iOS Mit dem Update für das iPhone erhalten Instagram-Nutzer eine komplett überarbeitet Kamera. So wurde das Design optimiert, es wird eine Vorschau des jeweils zuletzt aufgenommene Bildes angezeigt, und der Zugriff auf bereits gespeicherte Fotos wurde vereinfacht.

Mit "Willow" hält auch ein neuer Filter bei Instagram Einzug. Dabei handelt es sich um einen Monochrom-Filter mit leicht violetten Tönen und einem weißen Rahmen. Zu den weiteren Neuerungen gehört ein erneuerter Willkommens-Bildschirm, eine verbesserte Integration von Foursquare und "unendliches" Scrollen in der Profil- und Foto-Ansicht. Auch die sogenannte Tilt-Shift-Funktion wurde nochmals optimiert. Zu guter Letzt werden nun die mit Filtern versehenen Fotos im extra Ordner "Instagram" gespeichert.

Die aktuellen Updates sind wie immer kostenlos im App Store sowie im Play Store erhältlich.

Mehr zum Thema Social Media