Einblick

Neues ICE-Portal: So sieht es aktuell aus

Das neue ICE-Portal befindet sich im Beta-Modus. Uns liegen erste Screenshots vor, die einen Einblick in das kostenlose Angebot geben. Dieses beschränkt sich dabei noch auf Informationen zur Bahn und bietet (noch) keine Unterhaltung.
AAA
Teilen

Erste Screenshots vom ICE-Portal

Am Wochenende wurde bekannt, dass die Deutsche Bahn offenbar in den ersten ICE das neue Unterhaltungsportal freigeschaltet hat. Allerdings befindet es sich noch im Beta-Modus und ist auch noch nicht in allen Zügen freigeschaltet. Ein Nutzer des Forums ICE-Treff.de hat uns Screenshots des neuen ICE-Portals zur Verfügung gestellt, so dass wir Ihnen einen Eindruck von den Features geben können. An dieser Stelle vielen Dank für die Screenshots und die Erlaubnis, sie zu verwenden.

Derzeit sind im freigegeben Beta-Modus nur Bahn-Features freigegeben. Nach Verwendung des WLANs im Zug und der Eingabe der URL http://ice.portal (nur aus dem Zug aufrufbar) kommt eine Willkommensseite, von der aus der Nutzer weiter navigieren kann. Zudem bekommt er erste Informationen zu seiner Zugfahrt, wenn er unten rechts auf den Pfeil klickt. Die Nutzung ist kostenlos.

Über das Menü sind zahlreiche weitere Punkte aufrufbar.

Willkommensbildschirm des ICE-Portal
1/4 – Quelle: Privat
  • Willkommensbildschirm des ICE-Portal
  • Die Navigation
  • Wo befindet sich mein Zug?
  • Die Testzüge hatten auch Videos an Bord
Teilen

Mehr zum Thema Deutsche Bahn