Pager

Pager günstig anrufen

In Deutschland gibt es mit e*message noch einen Anbieter, der mit den Produktschienen e*Cityruf und e*Skyper Funkrufe anbietet. Funkrufe werden auf Pagern empfangen. Dabei handelt es sich um Zigarettenschachtel große Geräte, die lediglich empfangen aber nicht senden können.
AAA

Pager günstig anrufenPager günstig anrufen In Deutschland gibt es mit e*message noch einen Anbieter, der mit den Produktschienen e*Cityruf und e*Skyper Funkrufe anbietet. Funkrufe werden auf Pagern empfangen. Dabei handelt es sich um Zigarettenschachtel große Geräte, die lediglich empfangen aber nicht senden können. Angerufen werden können sie über verschiedene Rufnummerngassen. Jeder Pager hat mehrere Vorwahlnummern. Diese unterscheidet sich je nachdem, ob der Anrufer seine Nachricht per Eingabe über die Telefontastatur oder per Operator übermitteln möchte. Je nach Rufnummerngasse unterscheidet sich auch der dazugehörige Tarif.

Nur einige wenige Call-by-Call-Anbieter vermitteln zu diesen Rufnummerngassen, die zwar im Nummernbereich 016 liegen, jedoch abrechnungstechnisch nichts mit Mobilfunkrufnummern zu tun haben. Einige der Rufnummern werden im sogenannten Blocktarif, das heißt pro Anruf, berechnet, andere pro Minute.

Rufnummerngasse Kosten aus dem
T-Home-Festnetz
Zweck der Nummer
0164 Mo-Fr 9 bis 18 Uhr:
6,2 Ct/20 Sekunden (18,6 Ct/Min)
restliche Zeit:
6,2 Ct/30 Sekunden (12,4 Ct/Min)
Tonruf e*Cityruf
01680 30,7 Cent pro Anruf Tonwahl e*Cityruf
01681 Mo-Fr 9 bis 18 Uhr:
73,5 Cent pro Anruf
restliche Zeit:
49 Cent pro Anruf
Tonwahl e*Cityruf
01682 bis 89 Mo-Fr 9 bis 18 Uhr:
6,2 Ct/20 Sekunden (18,6 Ct/Min)
restliche Zeit:
6,2 Ct/30 Sekunden (12,4 Ct/Min)
Tonwahl e*Cityruf
01690 bis 91 Modem e*Cityruf
01692 bis 93 49 Cent pro Anruf Modem e*Skyper
016951 bis 52 6,2 Cent pro 5 Sekunden
(74,4 Cent pro Minute)
Operator e*Cityruf
016953 122,5 Cent pro Anruf Operator e*Skyper
01696 49 Cent pro Anruf Operator e*Cityruf
01699 122,5 Cent pro Anruf Operator e*Cityruf
Stand: 27.05.2014

Über Call-by-Call-Anbieter kann das Anrufen der Paging-Zugangsnummern günstiger, aber auch deutlich teuerer sein. Über einige Call-by-Call-Anbieter sind die Rufnummerngassen erreichbar. Jedoch haben Recherchen ergeben, dass diese oftmals gar nicht über diese Rufnummerngassen Bescheid wissen. Auch ist ihnen oftmals unbekannt, wie die Gespräche berechnet werden. Für Anrufe vom Mobilfunk gelten abweichende Tarife. Diese erfahren Sie in unseren Infoseiten zu Sonderrufnummernkosten für Vertragskunden und Prepaid-Kunden.

Ratgeber zum Thema Sonderrufnummern

Meldungen zum Thema Sonderrufnummern