Mobile Portale

Portale und weitere Einstiegsseiten für das mobile Internet

Die mobile Internet-Nutzung ist nicht ganz mit dem Web-Zugang am heimischen PC zu vergleichen:
AAA
Teilen

Portale und weitere Einstiegsseiten für das mobile InternetPortale und weitere Einstiegsseiten für das mobile Internet Die mobile Internet-Nutzung ist nicht ganz mit dem Web-Zugang am heimischen PC zu vergleichen: Die Darstellung der Seiten auf einem kleinen Display unterscheidet sich erheblich von der Grafik auf dem großen Bildschirm eines PCs und erfordert daher bei einigen Geräten eine spezielle Optimierung der Inhalte. Auch wenn die Tendenz klar in Richtung größerer Displays und höheren Auflösungen geht, bevorzugen zudem viele Nutzer Seiten, die für die mobile Nutzung optimiert sind, da sie weniger übertragenes Datenvolumen verursachen. Nicht wenige Anbieter haben - wie auch teltarif.de - mobile Versionen ihrer Internet-Angebote eingerichtet, die speziell auf Smartphones, Handys und PDAs zugeschnitten sind.

Doch wie kann der Nutzer solche speziellen Seiten finden, wenn er die Adressen nicht im Kopf hat? Einige Webseiten-Betreiber leiten Nutzer von Handys und Tablets automatisch auf ihre für die mobile Ansicht optimierten Seiten. Wer dann ein Gerät mit hoher Display-Auflösung besitzt und lieber die "echte" Webseite sehen möchte, hat dann das Nachsehen. Eine weitere Möglichkeit, mobile Webseiten zu finden, sind mobile Portale. Viele Anbieter haben mobile Portale ins Internet gestellt, die auf Seiten zu verschiedenen Themengebieten linken. Solche Linksammlungen findet sich bei den Mobilfunk-Netzbetreibern und -Providern, aber auch bei anderen Firmen und Privatleuten. Die privat gepflegten Angebote sind dabei etwas auf dem absteigenden Ast - nicht zuletzt durch die Professionalisierung des mobilen Internets, wodurch große Unternehmen in den lukrativen Markt einsteigen. Hierzu zählen dann nämlich auch die großen Suchmaschinen-Anbieter, die für mobile Endgeräte optimierte Varianten ihrer Suchdienste bereit stellen und damit beim komfortablen Auffinden passender Inhalten behilflich sind.

Portale bei fast allen Mobilfunkern - aber im Zweifel ohne externe Links

Ausgewählte Portal-Seiten
Auch wenn quasi alle großen Mobilfunker passende Portale fürs mobile Internet haben, verzichten viele dieser Anbieter auf Sammlungen von externen Links. Hier werden dann hauptsächlich Informationen zu den Unternehmen und ihren Produkten geliefert.

Das Angebot an Portalen für die mobile Nutzung ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen, eine vollständige Darstellung somit unmöglich. Wer Zugang zu speziellen Themen sucht, kann mittels einer Recherche über Suchmaschinen fündig werden. Die genannten Linksammlungen dürften zudem einen problemlosen Einstieg in die Welt des mobilen Internets ermöglichen.

Teilen

Aktuelle Meldungen zum Thema

1 2 3 4 5 6 7 vorletzte