Neuling

Huawei Honor U8860 kommt im März mit Ice Cream Sandwich

Neues Smartphone setzt auf starken Akku und HDR-Kamera
AAA

Der chinesische Hersteller Huawei bringt ein weiteres Smartphone in Deutschland auf den Markt. Das Huawei Honor U8860 wurde bereits im vergangenen Jahr kurz angekündigt und soll nun die Modellpalette in der gehobenen Mittelklasse erweitern. Das Smartphone will mit langen Akku-Laufzeiten ein häufiges Ärgernis bei Smartphones angehen, die Batterie hat eine Kapazität von stolzen 1 900 mAh und soll bis zu drei Tage aktive Nutzung ermöglichen. Beim Betriebssystem setzt Huawei auf das brandneue Android 4.0 Ice Cream Sandwich, kombiniert mit einigen dezenten Anpassungen an der Oberfläche.

Huawei Honour (U8860)

Huawei Honor mit starkem Akku und bald auch Ice Cream SandwichHuawei Honor mit starkem Akku und bald auch Ice Cream Sandwich Die ersten Exemplare des Huawei Honor, die in Deutschland ausgeliefert werden, kommen allerdings noch mit der Vorgänger-Version 2.3.6 Gingerbread auf den Markt. Huawei-Manager Lars-Christian Weisswange gab allerdings im Gespräch mit teltarif.de zu Protokoll, das Update auf Ice Cream Sandwich solle noch im März ausgeliefert werden, spätere Geräte würden direkt mit der neuen Android-Version ausgeliefert. Das Update erfolgt laut Angabe des Herstellers Over-the-Air, das Smartphone muss also nicht an einen Computer angeschlossen werden. Allerdings sollten die Nutzer des Huawei Honor den Download der Software über ein WLAN-Netz vornehmen, denn es sind größere Datenmengen zu erwarten.

Verkauf ab März für 299 Euro

Bei den restlichen Eckdaten bewegt sich das Huawei Honor im Bereich der Smartphone-Mittelklasse. Der Prozessor hat nur einen Rechenkern, dafür aber eine flotte Taktfrequenz von 1,4 GHz. Der interne Speicherplatz des 10,9 Millimeter dicken Gerätes beträgt 2 GB, lässt sich aber mittels MicroSD-Karte um bis zu 32 GB erweitern. Die Kamera auf der Rückseite hat eine maximale Auflösung von 8 Megapixel, eine LED-Leuchte und bietet die Möglichkeit, HDR-Bilder aufzunehmen. HDR steht für High Dynamic Range, hierbei werden mehrere Bilder zu einem zusammengesetzt, um ein naturgetreues Endergebnis zu erzielen. Auch HD-Videos in 720p sind möglich. Die Frontkamera, die für Videotelefonie gedacht ist, hat eine Auflösung von 1,3 Megapixel. Das Display hat eine Diagonale von 4 Zoll und löst 480 mal 854 Pixel auf.

Der Preis für das Huawei Honor U8860 wird zum Start bei 299 Euro liegen, es gibt die Farbvarianten Schwarz (mit matter, konturierter Rückseite) und Weiß (mit hübschem Metallic-Effekt). Das neue Smartphone des chinesischen Herstellers wird auch über deutsche Provider angeboten werden, welche das sind, wurde allerdings noch nicht verkündet. Neben den Providern wird Huawei das Honor auch im stationären Handel bei den bekannten Technik-Märkten verkaufen.

Mehr zum Thema Huawei