Bilder-Überblick

Huawei P9: Bilder-Überblick vom neuen Top-Smartphone

Das Huawei P9 wird am 6. April in London vorgestellt. Wir zeigen Bilder vom kommenden Top-Smartphone und vom abgespeckten Huawei P9 Lite. Außerdem fassen wir die aktuellen Gerüchte zum Design, zur Kamera und zum Prozessor zusammen.
AAA
Teilen (1)

Huawei P9: Bilder-Überblick vom neuen Top-SmartphoneSehen wir hier das Huawei P9?
Weitere Bilder mit Klick
Heute in genau einer Woche wird Huawei den Schleier vom Huawei P9 lüften. Das neue Smartphone gehört wie das mittlerweile ein Jahr alte Huawei P8 der Design-Reihe des Herstellers an. Im Vergleich zum Vorgänger hat Huawei einige neue Features integriert, von denen uns die folgenden Bilder bereits einen Eindruck geben via MyDrivers). Die prominenteste Neuerung ist die Dual-Kamera, die Huawei selbst bestätigt hat und die auch als Teaser für das Event am kommenden 6. April herhalten muss. Ebenfalls erstmals bei der P-Reihe zu sehen ist der rückseitige Fingerabdrucksensor.

Datenblätter

5,2 Zoll in der Diagonale soll das Display des neuen Smartphones messen. Die Auflösung liegt bei 1920 mal 1080 Pixel. Eingerahmt wird der Bildschirm von einem Rahmen aus Metall, an dessen unterer Schmalseite Huawei erstmals einen USB-C-Anschluss untergebracht hat.

Huawei P9: Bilder-Überblick vom neuen Top-Smartphone
Smartphone kommt wohl mit USB-C-Port
Das Huawei P9 soll den Quellen nach von dem HiSilicon Kirin 950 angetrieben werden. Bei dem Chip handelt es sich um einen Octa-Core-Prozessor mit bis zu 2,5 GHz, der die Grafikeinheit Mali-T880 MP4 und ein 300 MBit/s schnelles LTE-Modul integriert. Begleitet wird das SoC von 3 GB Arbeitsspeicher, der interne Speicher soll eine Kapazität von 32 GB haben.

Zwei Kameras bringt das Huawei P9 mit, die jeweils über 12-Megapixel-Bildsensoren verfügen. Dabei soll Huawei mit dem Kamera-Spezialisten Leica zusammenarbeiten. Der Akku hat offenbar eine Kapazität von 3900 mAh, als Betriebssystem kommt Android 6.0 zum Einsatz.

Huawei P9: Bilder-Überblick vom neuen Top-Smartphone
Huawei P9: Rückseite mit Dual-Kamera
Auf einem Bild ist das Huawei P9 bereits in freier Wildbahn zu sehen. Ein Huawei-Chef hat das neue Smartphone offenbar bereits ausgeführt. Gut erkennbar ist die Rückseite mit der prägnanten Dual-Kamera. Ein Huawei-Logo ist indes nicht sichtbar.
Huawei P9: Bilder-Überblick vom neuen Top-Smartphone
Huawei-Chef telefoniert mit bislang unbekanntem Smartphone

Huawei P9 Lite ohne Dual-Kamera

Neben dem Haupt-Akteur des bevorstehenden Huawei-Events - dem Huawei P9 - wird es den derzeitigen Berichten nach auch weitere Modelle geben. Eines ist das Huawei P9 Lite, die abgespeckte Version des neuen Flaggschiffes. Im Gegensatz zum großen Bruder wird das Gehäuse der Lite-Version vermutlich nicht vollständig aus Metall bestehen. Als Prozessor wird den Angaben zufolge statt des Kirin-Chips der Snapdragon 650 von Qualcomm zum Einsatz kommen. Zudem wurde offenbar die Dual-Kamera eingespart. Dennoch gibt es einige Gemeinsamkeiten: So soll das Huawei P9 Lite wie das Huawei P9 ein 5,2 Zoll großes Full-HD-Display besitzen und einen Fingerabdrucksensor mitbringen. Auch den 3 GB Arbeitsspeicher sollen beide Handys gemein haben.

Huawei P9: Bilder-Überblick vom neuen Top-Smartphone
Ohne Dual-Kamera: Sieht so das Huawei P9 Lite aus?
Neben den beiden genannten Modellen gibt es auch erste Infos über ein Huawei P9 Max, das mit seinem 6 Zoll großem Display sehr viel größer ausfallen könnte. Auch ein Huawei P9 Premium mit einem Kirin 955, 4 GB Arbeitsspeicher und 64 bzw. 128 GB internem Speicher steht im Raum.

Der kommende Mittwoch markiert das Ende aller Spekulationen, denn an diesem Tag wird Huawei in London das P9 und eventuell auch dessen Familienmitglieder der Öffentlichkeit präsentieren. Wir sind vor Ort und werden uns die Neulinge ansehen und zeitnah berichten.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Huawei