Gerücht

Huawei P9: Erste Fotos des kommenden Flaggschiffs

Huaweis neues Flaggschiff, das Huawei P9, soll in diesem Frühjahr präsentiert werden. Nun finden sich erstmals Bilder, die das Smartphone zeigen sollen. Offenbar wird das Gerät eine Dual-Kamera und einen Fingerabdrucksensor mitbringen.
AAA
Teilen

Huawei P9: Erste Fotos des kommendes FlaggschiffsHuawei P9 Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass sich Huawei mit der Vorstellung seines neuen Flaggschiffs Huawei P9 noch etwas Zeit lassen wird. Statt auf dem MWC in der kommenden Woche wird das Smartphone vermutlich Ende März oder Anfang April auf einem separaten Event der Öffentlichkeit präsentiert. Bislang gab es kaum Hinweise auf das Aussehen sowie die Ausstattung des Huawei P9. Nun erreichen uns über Weibo aber erste Bilder, die das kommende Top-Modell zeigen sollen (via VentureBeat).

Auf den Fotos lässt sich die bereits angedeutete Dual-Kamera auf der Rückseite gut erkennen, neben der sich ein Dual-LED-Blitz und der Laser-Autofokus befindet. Laut VentureBeat hat der Hersteller bei der Kamera auf Sensoren mit 12 Megapixel zurückgegriffen. Unmittelbar unter der Kamera wurde - wie bei der Mate-Reihe - der Fingerabdrucksensor platziert. Ein solcher wäre eine Premiere bei der P-Serie von Huawei.

Neuer Kirin-Prozessor und USB C

Was das Design angeht, so erinnert die Rückansicht zwar etwas an den Vorgänger Huawei P8, insgesamt scheint das Gerät aber etwas rundlicher an den Ecken zu sein. Statt auf Glas setzt Huawei offenbar auf ein Unibody-Gehäuse aus Metall, die vordere Ansicht soll durch das 2.5D-Glas, das auch schon beim Huawei Mate S zum Einsatz kommt, dominiert werden. Typisch für dieses Displayglas ist die zu den Rändern hin leicht gebogene Form. Der Bildschirm des Huawei P9 hat den derzeitigen Berichten nach eine Diagonale von 5,2 Zoll und löst 1920 mal 1080 Pixel auf.

Huawei P9: Erste Fotos des kommendes Flaggschiffs
Verschiedene Ansichten des kommenden Flaggschiffs
Auch zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gibt es noch keine bestätigten Angaben. Auf den Bildern lässt sich erkennen, dass Huawei das P9 offenbar mit einem USB-C-Anschluss ausgestattet hat und auf den bisher verwendeten microUSB-Port verzichtet. Die Lautsprecher sind wie beim Mate S und Mate 8 an der unteren Kante positioniert und hinter einem in den Metallrahmen gebohrten Gitter verborgen. Es sind zwei Karteneinschübe zu erkennen, weshalb davon auszugehen ist, dass sich der Speicher des Huawei P9 erweitern lässt. Möglich wäre allerdings auch eine Dual-SIM-Funktion.

Was die übrigen Specs angeht, so wird aktuell über einen Kirin 955 als Prozessor spekuliert. Der Chip soll als Nachfolger des im Huawei Mate 8 eingesetzten Kirin 950 nochmals mehr Leistung bieten. Zudem soll das P9 über 4 GB Arbeitsspeicher und einen fest eingebauten 2900-mAh-Akku verfügen.

Das Huawei P9 wird aller Wahrscheinlichkeit nach mit Android 6.0 Marshmallow sowie Emotion UI 4.0 ausgeliefert werden. Angeboten werden den Bildern nach die vier Farbvarianten Gold, Weiß, Silber und Rosa. Auch soll es mit dem Huawei P9 Max (Phablet), dem P9 Lite (abgespecktes P9) und dem P9 Premium weitere Familienmitglieder der neuen Reihe geben.

Huawei P9: Erste Fotos des kommendes Flaggschiffs
Huawei P9 kommt wohl in verschiedenen Farben
Teilen

Mehr zum Thema Huawei