Tablet

Huawei stellt MediaPad M2 10.0 vor: Tablet für Sound-Liebhaber

Huawei hat zur CES nach Las Vegas ein Tablet mit vier Lautsprechern mitgebracht, das sich speziell an Sound-Liebhaber richtet. Wir fassen die Messe-Neuheiten des chinesischen Herstellers zusammen.
Von der CES aus Las Vegas berichtet
AAA
Teilen

Huawei stellt das MediaPad M2 vorHuawei stellt das MediaPad M2 vor Huawei hat ein neues Android-Tablet mit zur Consumer Electronics Show (CES) nach Las Vegas gebracht. Auf der Pressekonferenz des chinesischen Unternehmens wurde das MediaPad M2 10.0 vorgestellt, das sich vor allem an Sound-Liebhaber richtet. Der Hersteller zeigt damit, wohin die Reise auf dem Tablet-Markt gehen könnte: Die Handhelds werden speziell auf bestimmte Zielgruppen zugeschnitten, um sich von den Produkten der Mitbewerber abzuheben.

Huawei M2 10

Das MediaPad M2 10.0 steht unter dem Motto "The Power of Sound". Es verfügt - wie der Name bereits vermuten lässt - über einen 10,1 Zoll großen Touchscreen mit Full-HD-Auflösung, eine 13-Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus, Blitz und Bildstabilisator sowie eine 5-Megapixel-Frontkamera, die sich unter anderem für Video-Chats und Selbstportraits eignet.

Vier Lautsprecher an Bord

Das Gerät ist 7,35 Millimeter dick und bringt trotz hochwertigem Metallgehäuse nur 490 Gramm auf die Wage. Um dem Anspruch, ein Tablet vor allem für Sound-Liebhaber zu entwerfen, gerecht zu werden, hat Huawei gleich vier Lautsprecher integriert, wobei jeweils einer in jeder Ecke des Geräts verbaut ist.

Der Hersteller erläutert: "Dank der '2+2 Compound Horn Structure' spielen die oberen Lautsprecher die Höhen und die unteren die Bässe ab." So soll ein 180-Grad-Klang entstehen, so dass der Sound satter klingt und der Nutzer mehr Spielraum bei der Lautstärkenregelung hat. Für die Klangaufbereitung hat Huawei mit Harman Kardon zusammengearbeitet. So wurde der "Clari-Fi Algorithmus" integriert.

Huawei hat darüber hinaus die "ClariVuT Engine", die für Fotos und Videos unter sattere Farben und realistischere Darstellungen mitbringen soll. Mit dem Sun-View-Modus lässt sich außerdem automatisch die Helligkeits- und Kontrastrate des Bildschirms anpassen, so dass sich Inhalte auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut ablesen lassen.

Das Tablet verfügt über einen Fingerabdrucksensor, über den das Gerät innerhalb von gerade einmal einer Sekunde entsperrt werden kann. Auch die Navigation des Tablets erfolgt über diesen Sensor. Die Premium-Version des Huawei MediaPad M2 10.0 kommt zudem mit einem Stylus daher. Über diesen Stift können Anwender auf dem Display schreiben, malen oder E-Mails per Handschrift eintippen, die dann als Bild gespeichert werden.

Octa-Core-Prozessor und bis zu 525 Stunden Standby-Betrieb

Die Preise für das MedoaPad M2Die Preise für das MediaPad M2 Herzstück des Boliden ist ein Octa-Core-Prozessor vom Typ HiSilicon Kirin 930. Unterstützt wird er durch einen Mali-T628-MP4-680-MHz-Grafik-Prozessor. Huawei hat einen 6660 mAh starken Lithium-Polymer-Akku verbaut, der für bis zu 525 Stunden im Standby-Betrieb bzw. bis zu zwölf Stunden beim Online-Streaming von Filmen oder bis zehn Stunden bei Surfen im Internet sorgen soll.

Ab Ende Januar soll das neue Huawei-Tablet in der LTE-fähigen Premium-Version mit 64 GB Speicherplatz und 3 GB Arbeitsspeicher erhältlich sein. Mit Leder-Case und Stylus soll das Gerät 499 Euro kosten. Zu einem späteren Zeitpunkt wird es auch eine Standard-Version mit 16 GB Speicher und 2 GB Arbeitsspeicher geben, die nur per WLAN Kontakt mit dem Internet aufnimmt. Dieses Modell wird für 349 Euro verkauft. Der interne Speicher kann per microSD-Karte auf bis zu 128 GB erweitert werden.

Neue Smartwatches speziell für Damen

Zeitlose Eleganz mit der SmartwatchZeitlose Eleganz mit der Smartwatch Huawei hat anlässlich der CES außerdem zwei neue Versionen seiner Smartwatch vorgestellt: Huawei Watch Jewel und Huawei Watch Elegant. Die neuen Modelle sind in Zusammenarbeit mit Swarovski Gemstone Business entstanden und wurden nach Hersteller-Angaben speziell für Damen entwickelt und bieten die gleichen Features wie die bereits bekannten Varianten der Uhr.

Die roségoldene Fassung der Huawei Watch Jewel ist mit 68 1,5 Millimeter großen glänzenden Swarovski -Zirconia-Steinen umrandet. Die Huawei Watch Elegant kommt dagegen mit einem gerändelten Muster-Effekt rund um die roségoldene Fassung.

Beide Versionen sind mit einem Armband aus echtem italienischem Leder in den Farben Pearl White oder Sapphire Blue erhältlich. Mit Hilfe von mehr als 40 Watchfaces, darunter zehn Designs speziell für Damen, können die Nutzerinnen die Smartwatches individuell gestalten. Der Verkaufsstart beider Smartwatches ist für März geplant. Die Preise liegen je nach Version bei 499 oder 599 Dollar.

Auch Huawei Mate 8 auf der CES gezeigt

Huawei zeigt auf der CES außerdem das Mate 8. Das Gerät ist allerdings nicht ganz neu und wird in den kommenden Wochen bereits erhältlich sein. Einen Hands-On-Test zum neuen Smartphone haben wir bereits veröffentlicht.

Teilen

Mehr zum Thema Huawei