Ehre

Huawei will mit dem Smartphone Honor nachlegen

Gingerbread-Handy pirscht sich an die Oberklasse heran
AAA

Huawei Honor mit GingerbreadHuawei Honor mit Gingerbread Der chinesische Hersteller Huawei macht offenbar Ernst mit seinem Einstieg in die Welt der Handy-Hersteller, und das nicht nur in Deutschland. Nach dem geglückten Start mit dem Huawei Ideos X3 und der Ankündigung des Oberklasse-Modells Huawei Vision folgt nun ein weiteres Android-Smartphone aus dem Reich der Mitte, das Huawei Honor. Dabei ist das Huawei Honor bereits äußerlich schnell als Mitglied der Huawei-Familie zu erkennen.

Im Design lehnt sich das Honor bei den bekannten Modellen Ideos X3 und Vision an. Auf der Rückseite wurde an bekannter Stelle eine Acht-Megapixel-Kamera platziert, die auch über einen LED-Blitz verfügt und Videos in 720p aufzeichnen kann. An der Vorderseite gibt es noch eine zweite Kamera für Videotelefonie, die eine Auflösung von zwei Megapixel besitzt. Angetrieben wird das Handy von einem Single-Core-Prozessor mit 1,4 GHz Taktfrequenz., der Arbeitsspeicher beträgt 512 MB. Als Betriebssystem fungiert Android 2.3 Gingerbread, die genaue Version ist noch nicht bekannt. Neben GPS, WLAN-n und Bluetooth unterstützt das Huawei Honor auch Mobilfunk-Verbindungen über UMTS und HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s. Das Gehäuse ist einen knappen Zentimeter dick und besteht offenbar aus Kunststoff. Das Display hat eine Diagonale von vier Zoll und löst 854 mal 480 Pixel auf.

Obere Mittelklasse ist das Ziel

Mit der Hardware reiht sich das neue Huawei-Smartphone in der oberen Mittelklasse ein. Um mit den High-End-Modellen konkurrieren zu können, müsste der Hersteller dem Huawei Honor etwa mehr Auflösung, einen Dual-Core-Prozessor und wohl auch etwas mehr Extravaganz im Design spendieren. Die Eckdaten des neuen Smartphones aus China können sich aber durch die Bank sehen lassen und sollten für die allermeisten Dinge auch ausreichen.

Ob das neue Handys von Huawei allerdings auch hierzulande auf den Markt kommen wird, bleibt abzuwarten. Der Fokus liegt für den Hersteller beim Huawei Honor eher auf dem asiatischen Raum, Russland und dem Nahen Osten. Umgerechnet soll das Smartphone allerdings für rund 150 Euro zu haben sein, bei den genannten Eckdaten wäre das ein äußerst günstiger Preis.

Weitere Meldungen zu Huawei