Verkaufsstart

HTC One SV mit LTE-Unterstützung für Deutschland angekündigt

Smartphone auch ohne LTE für 399 Euro UVP erhältlich
AAA

HTC One SVHTC One SV mit LTE für 429 Euro angekündigt Bereits Anfang nächsten Jahres soll es ein weiteres Smartphone mit LTE-Unterstützung im deutschen Handel zu kaufen geben. Der taiwanesische Hersteller HTC kündigt den Verkaufsstart für sein Mittelklasse-Smartphone mit schneller Datenübertragung, das HTC One SV, an und gibt die Preise für das Modell bekannt. Die unverbindliche Preis­empfehlung für das HTC One SV liegt bei 429 Euro. Wer auf die Buchung eines LTE-Tarifs für die Nutzung verzichten möchte kann das One SV auch ohne eingebautes LTE-Modul erwerben. Bei dieser Variante sinkt der Preis entsprechend auf 399 Euro. Auch in Österreich und der Schweiz sollen beide Modelle in den Handel kommen.

HTC One SV

Das HTC One SV unterstützt die in Deutschland gängigen LTE-Frequenzbänder 800, 1 800 sowie 2 600 MHz und ermöglicht eine theoretische Surfgeschwindigkeit von maximal 100 MBit/s im Downstream. Somit sind bei der Wahl des passenden Mobilfunkproviders keine Grenzen gesetzt. Außerhalb dieser Frequenzen sollen vie HSPA Geschwindigkeiten von bis zu 42 MBit/s im Download und 5,76 MBit/s im Upload möglich sein. Ansonsten kann das mobile Internet über WLAN erreicht werden, hier werden die Standards 802.11 a/b/g/n in den Bändern 2,4 GHz und 5 GHz unterstützt.

Android Ice Cream Sandwich und Sense 4.0

Das One SV verfügt über ein 4,3 Zoll großes Display, welches 480 mal 800 Pixel auflöst und mit Gorilla Glas versehen wurde. Bei der Software setzt HTC auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich und legt traditionell seine Benutzeroberfläche Sense in der Version 4.0 drüber. Ein Update auf Jelly Bean soll das One SV erhalten. Für den Antrieb sorgt ein Snapdragon S4 1,2-GHz-Prozessor mit zwei Kernen des Herstellers Qualcomm, dem ein Arbeitsspeicher von 1 GB zur Seite steht. Der interne Speicher von 8 GB kann mittels einer microSD-Karte noch erweitert werden.

Für Fotoaufnahmen steht im HTC One SV eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz sowie einer f/2.0-Blende bereit. Die Frontkamera löst immerhin noch 1,6 Megapixel auf. Für die Akkuleistung setzt HTC einen austauschbaren Akku mit einer Kapazität von 1800 mAh beim One SV ein.

Aktuelle Smartphones mit LTE-Unterstützung

Mehr zum Thema HTC