Start

HTC One: Neue Smartphones ab Montag erhältlich

Erste Händler unterbieten offizielle Verkaufspreise bereits
AAA

HTC One XHTC One X Der taiwanesische Smartphone- und Tablet-Hersteller HTC bringt seine auf dem Mobile World Congress (MWC) vorgestellte neue Smartphone-Produktfamilie HTC One ab 2. April in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Markt. HTC One X, One S und One V haben vom Start weg Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und HTC Sense 4.0 an Bord.

Datenblätter

Die neue Version der vom Hersteller entwickelten Besnutzeroberfläche verfügt jetzt mit HTC ImageSense über eine Suite mit Kamera- und Bildbearbeitungsfunktionen. HTC Sense 4.0 beinhaltet zudem eine Reihe an Weiterentwicklungen für eine nochmals verbesserte Audioqualität mit Beats By Dr. Dre Audio. Zusätzlich soll der HTC Sync Manager den Transfer von Songs, Alben und Playlisten aus der Musikbibliothek auf das Handy vereinfachen.

Offizielle Verkaufspreise ab 299 Euro ohne Vertrag

Die offiziellen, vom Hersteller empfohlenen Verkaufspreise ohne Vertrag liegen für das HTC One X bei 599 Euro, für das HTC One S bei 499 Euro und für das HTC One V bei 299 Euro. Erste Händler unterbieten diese Preise bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart. So ist das HTC One X beim MediaMarkt für 579 Euro erhältlich, während das HTC One S für 479 Euro verkauft wird. Das HTC One V wird vom MediaMarkt noch nicht angeboten.

Im Online-Handel ist das HTC One X bereits zu Preisen ab 565 Euro inklusive Porto und Versand erhältlich. Die beiden anderen neuen Android-Smartphones von HTC liegen bei den Online-Händlern dagegen bislang kaum unter den Preisempfehlungen des Herstellers. In den kommenden Wochen ist jedoch damit zu rechnen, dass die neue Handy-Serie von HTC zu günstigeren Konditionen erhältlich sein wird.

Netzbetreiber kündigen neue Smartphones ebenfalls an

Bei der Telekom werden das HTC One X und One S im Online-Shop bereits angekündigt. Ab April sollen die Smartphones erhältlich sein. Das HTC One V wird dagegen nicht erwähnt. Bei Vodafone sollen dagegen alle drei neuen HTC-Modelle in Kürze lieferbar sein. Zudem verkauft Vodafone in Kürze das LTE-Smartphone HTC Velocity 4G auch außerhalb von Düsseldorf. Bislang ist das Gerät nur in Netzbetreiber-Shops der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt erhältlich.

o2 hat im Online-Shop das HTC One X und das HTC One S für den April ankündigt. Das HTC One V fehlt dagegen. Bei Base wird wiederum ausschließlich das HTC One X als in Kürze lieferbar gelistet.

Weitere Meldungen zu Produkten von HTC