Patentstreit

Editorial: HTC, es ist ein iPhone

Das Gehäuse des HTC One A9 sieht dem des Apple iPhone 6S sehr ähnlich. Möglicherweise steht schon der nächste Rechtsstreit vor der Tür: Denn wann ist ähnlich zu ähnlich?
AAA
Teilen (30)

HTC hat kürzlich im Rahmen eines Events das One A9 vorgestellt. Das neue Smartphone hatten wir dort bereits in den Händen und haben uns in einem Hands-On einen ersten Eindruck verschafft. Schon zu diesem Zeitpunkt haben wir gewisse Ähnlichkeiten zum iPhone 6S wahrgenommen. Nun ist ein Testgerät vom HTC One A9 in unserer Redaktion eingetroffen. Um zu überprüfen, wie groß nun die Gemeinsamkeiten der beiden Smartphones in puncto Design und Bauform sind, habe ich das Apple-Smartphone neben das neue HTC-Gerät gelegt. Und beim Blick auf die Vergleichsfotos stell sich schon die Frage: Ob wohl schon die nächste gerichtliche Auseinander­setzung bevor steht?

HTC One A9 und Apple iPhone 6S im Design-Vergleich
HTC One A9 und Apple iPhone 6S im Design-Vergleich
Denn: Ich bin erstaunt, wie ähnlich das HTC One A9 dem iPhone 6S sieht. Dabei fällt einem besonders die Rückseite samt Rahmen ins Auge: Hier existieren die meisten Gemeinsamkeiten. So hat der Rahmen des HTC One A9 die gleichen Runden Kanten und auf der Rückseite und an fast der gleichen Stelle verlaufen auch die Antennendesign-Elemente (Streifen). Nur die Smartphone-Kameras samt Blitz und Logos haben eine unterschiedliche Position. Wenn man beide Smartphones nacheinander in die Hand nimmt und die Augen dabei geschlossen hat, lässt sich allein durch das Tasten zunächst nicht sagen, welches Modell sich nun genau in der Hand befindet. Nur kleine Indizien, wie die Anordnung der Kamera, Anschlüsse und Tasten lassen einen erahnen, welches Smartphone es nun ist. Auch die komplette Oberfläche des HTC One A9 fühlt sich fast so an als wäre es ein iPhone 6S.
HTC One A9 fühlt sich in der Handy an wie ein iPhone 6S
HTC One A9 fühlt sich in der Handy an wie ein iPhone 6S

Huch, auch die Display-Wölbung ist bekannt

Datenblätter
Doch die Ähnlichkeiten zum Rahmen und der Rückseite sind nicht die einzigen Gemeinsamkeiten des HTC One A9 zum Apple iPhone 6S. So besitzt das Display-Glas des HTC-Smartphones die nahezu identische Wölbung bzw. den gleichen Übergang vom Rahmen zum Display, wie das Apple-Gerät. Wenn man mit jeweils einem Finger gleichzeitig über diesen Übergang streicht, ist der Unterschied wieder nicht ertastbar. Beim iPhone ist die leichte Display-Glas-Wölbung nicht nur an den langen Seiten vorhanden, sondern auch an den kurzen Seiten. Auch HTC setzt beim Display des One A9 auf eine "Rundum"-Wölbung.

Des Weiteren ragt wie beim iPhone 6S die Kamera des HTC One A9 etwas aus dem Gehäuse heraus - gewisse Parallelen sind auch hier vorhanden. An dieser Stelle hören dann aber auch endlich die Gemeinsamkeiten auf. Den runden Home-Button samt Fingerabdruckscanner hat HTC zumindest nicht kopiert. Aber es sitzt an der gleichen Position auch ein ovaler Fingerabdruckscanner.

Gemeinsamkeiten des HTC One A9 und Apple iPhone 6S beim Display-Glas
Gemeinsamkeiten des HTC One A9 und Apple iPhone 6S beim Display-Glas

Viele Handys sehen sich ähnlich, aber so ähnlich?

Dass sich Smartphones in manchen Dingen - insbesondere in puncto Design und Bauform - ähnlich sehen, ist gang und gäbe, aber so ähnlich? Ich weiß noch nicht so recht, ob man HTC zu diesem "Kunststück" gratulieren soll oder nicht. Denn bisher gab es schon wegen viel kleinerer Gemeinsamkeiten Streitigkeiten zwischen den großen Herstellern der Smartphone-Branche. Dabei denke ich vor allem an die Machtkämpfe zwischen Samsung und Apple.

HTC versucht, sich in einem Bericht der Want China Times [Link entfernt] (via computerbase.de) mit den folgenden Worten zu verteidigen: "Wir kopieren nicht. Wir haben 2013 ein Metall-Smartphone mit Unibody hergestellt. Es ist Apple, das unser Antennendesign der Rückseite kopiert." Zudem sei das A9 laut HTC leichter und dünner als die bisherigen Metall-Smartphones. Es sei eine "Veränderung und Evolution" und HTC würde nicht kopieren. Wer sich unsere Vergleichsfotos anschaut, der kann für sich natürlich selbst entscheiden, ob HTC kopiert hat oder nicht.

Die gleiche Display-Wölbung wie beim iPhone 6S
Die gleiche Display-Wölbung wie beim iPhone 6S
Während sich die optischen iPhone-Klone zum Beispiel auf dem asiatischen Markt nur so stapeln, gab es von einem hierzulande bekannten großen Hersteller wie HTC noch kein Smartphone, das rein äußerlich zum iPhone 6S solche enormen Gemeinsamkeiten aufweist. Deshalb bin ich auch ein wenig enttäuscht von HTC. Bisher hatte HTC zum Beispiel mit dem Design des HTC One M9 ein markantes Merkmal, um sich von den übrigen Hersteller abzuheben. Mich würde es nicht wundern, wenn Apple schon bald an der Tür von HTC klopft. Das könnte ich Apple auch nicht verübeln, da die optischen Gemeinsamkeiten beim Gehäuse schon sehr groß sind. HTC riskiert mit dem One A9 in meinen Augen die nächste Klage von Apple.
Teilen (30)

Mehr zum Thema Editorial