Taiwanese

HTC bringt HD2 mit Windows Mobile 6.5 und 4,3-Zoll-Touchscreen

Gerät kommt mit Sense-Oberfläche - wie auch drei weitere HTC-Smartphones
AAA

HTC präsentiert jetzt neu sein Smartphone HD2, das vor allem mit einem großen Display aufwartet: Der Touchscreen mit einer Auflösung von 800 mal 480 Pixel misst 4,3 Zoll und ist Multitouch-fähig. Es handelt sich um eine kapazitive Variante, so dass die Steuerung mit den Fingern möglich ist. Beim HD2 setzt HTC als System auf Windows Mobile in der neuen 6.5-Version (und damit ist das HD2 ein so genanntes "Windows Phone", wie die Geräte im PR-Sprech neuerdings heißen), stülpt aber auch hier die mit dem Android-Gerät HTC Hero eingeführte Sense-Oberfläche über. Diese erweitert und verändert die Benutzerführung auf den Smartphones erheblich, nicht nur in Punkto Optik, sondern auch in Punkto Bedienung und Features - und das zum Besseren.

HD2 kommt mit 1-GHz-Prozessor

HTC HD2
Bild vom HTC HD2Vorder- und Rückseite:
Das HTC HD2
Das HD2 misst 121 mal 67 mal 11 Millimeter bei einem Gewicht von 157 Gramm. Im Innern des HD2 werkelt ein 1-GHz-Prozessor von Qualcomm. Die Größe des internen Speichers liegt bei 512 MB, dank Erweiterbarkeit mittels microSD-Karte ist aber eine flexible Aufrüstung möglich. Zur Datenübertragung via Mobilfunk gibt es Unterstützung für HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s sowie für den Upload HSUPA mit bis zu 2 MBit/s, zudem wird auch EDGE unterstützt. Die Datenübertragung ist auch via WLAN nach 802.11-b- sowie g-Standard möglich. Als Kamera wurde eine 5-Megapixel-Variante mit Autofokus und LED-Blitz verbaut. Darüber hinaus bietet das HD2 integriertes GPS, Bluetooth 2.1 mit EDR, eine Micro-USB-2.0-kompatible Schnittstelle namens HTC ExtUSB und einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss.

Tethering, also die Modem-Nutzung, ist via USB und Bluetooth möglich, darüber hinaus fungiert das HD2 als WLAN-Router. Der Akku mit einer Kapazität von 1230 mAh soll eine Gesprächszeit von bis zu 380 Minuten oder eine Standby-Zeit von bis zu 490 Stunden bieten. Videos spielt das Gerät angeblich bis zu 8 Stunden ohne Aufladung ab, Musik bis zu 12 Stunden. Als weitere Ausstattungsmerkmale bietet der HD2 unter anderem Gravitationssensor und Kompass. Das Gerät wird Ende dieses Monats bei T-Mobile, Vodafone, E-Plus und o2 verfügbar sein, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 619 Euro.

Weitere Smartphone mit Windows 6.5 und Sense

Zudem hat HTC jetzt angekündigt, weitere Geräte mit Windows Mobile 6.5 auszurüsten sowie mit Sense-Oberfläche zu versehen. Dazu gehören der Touch Diamond2 und der Touch Pro2, wer bereits eines dieser Modelle besitzt, kann ein kostenloses Update beziehen. Als weiteres Smartphone wird der HTC Touch2 mit der genannten Ausstattung kommen.