Dual-SIM-Handy

HTC Desire V: Dual-SIM-Handy mit Android 4.0 und Beats Audio

Smartphone kommt mit Gratis-Dropbox-Speicher, HSPA und WLAN
AAA

HTC Desire V: Dual-SIM-Handy mit Android 4.0 und Beats AudioDual-SIM-Handy HTC Desire V Der Handy-Hersteller HTC hat mit dem HTC Desire V sein erstes Dual-SIM-Smartphone mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich angekündigt. Neben Googles aktuellster Betriebssystem-Version bringt das Gerät auch weitere Ausstattungsmerkmale mit, die eher bei einem herkömmlichen Smartphone als einem Dual-SIM-Handy zu finden sind. Letztere kommen in vielen Fällen mit einer teilweise recht abgespeckten Ausstattung auf den Markt.

HTC Desire V

HTC wird das Desire V ab Juli dieses Jahres zunächst in der Ukraine auf den Markt bringen. Von dort könnte das Gerät schon bald den Eintritt in weitere Märkte schaffen. Der Preis für das HTC Desire V soll 3 800 Griwna, also etwa 375 Euro betragen.

HTC Desire V: Dual-SIM-Funktion mit Standby-Modus

Highlight des HTC Desire V ist seine Dual-SIM-Funktion. Dabei nutzt das Gerät laut der russischen Tech-Seite Mobile Review den sogenannten Dual-SIM-Standby-Modus, was bedeutet, dass die eine SIM-Karte nur dann aktiv ist, wenn auf der anderen keine Datennutzung stattfindet. Eine parallele Nutzung beider SIM-Karten ist aus diesem Grund nicht möglich.

Das HTC Desire V wird von einem 1-GHz-Prozessor aus dem Hause Qualcomm, dem 512 MB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Das Display hat eine Größe von 4 Zoll und eine Auflösung von 480 mal 800 Pixel. Als Betriebssystem kommt wie erwähnt Android 4.0 zum Einsatz, auf das HTC seine hauseigene Sense-Oberfläche in der Version 4 gestülpt hat.

Das Gehäuse des 118,5 mal 62,3 mal 9,3 Millimeter großen Desire V scheint den Angaben zufolge recht robust daher zu kommen: Auf der Vorderseite wurde es mit einem Metallrahmen versehen, rückseitig setzt HTC auf eine Soft-Touch-Beschichtung. Das Gewicht des Dual-SIM-Handys beläuft sich auf 114 Gramm. Neben einer 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus, LED-Hintergrundbeleuchtung und neuer Oberfläche finden sich am Gerät zudem ein microSD-Speicherkartenslot zur Erweiterung des 4 GB großen internen Speichers, ein microUSB-Anschluss sowie ein Kopfhörer-Anschluss. Bluetooth 4.0 sowie GPS bringt das HTC Desire V ebenfalls mit.

HTC Desire V: Dual-SIM-Handy mit Android 4.0 und Beats AudioHTC Desire V: Rückseite mit Soft-Touch-Oberfläche und Kamera Der Zugang zum Internet ist via WLAN b/g oder mobil via Datenverbindung möglich. Dabei steht einer SIM-Karte lediglich die Verbindung via GSM/GPRS zur Verfügung, die zweite kann sich zusätzlich via UMTS/HSPA mit dem Internet verbinden.

Beats Audio und kostenloser Dropbox-Speicher

HTC hat auch beim Dual-SIM-Handy Desire V die Audio-Technologie Beats Audio integriert. Diese soll durch satte Bässe und klare Höhen für eine bessere Musik-Wiedergabe über das Smartphone sorgen. Ob dem Handy auch entsprechende Beats-Kopfhörer beiliegen, ist nicht bekannt.

Ebenfalls zum Umfang des HTC Desire V soll ein Dropbox-Account gehören, der dem Nutzer zwei Jahre lang 25 GB zusätzlichen Speicher in der Cloud bietet.

Mehr zum Thema HTC

Mehr zum Thema Dual-SIM