Themenspecial Reise und Roaming Wertkarte

"Aldi Talk" Österreich: 1000 Minuten/SMS und 5 GB LTE für 16,90 Euro

Das österreichische Aldi-Talk-Pendant HoT bietet ab kommender Woche LTE-Datentarife zu Preisen ab 6,90 Euro im Monat an. Wir berichten über den Smartphone- und Tablet-Tarif und darüber, was nach Verbrauch der jeweiligen Inklusivleistung passiert.
AAA
Teilen (96)

Neuer LTE-Tarif von HoT in ÖsterreichNeuer LTE-Tarif von HoT in Österreich Seit Anfang des Jahres gibt es Aldi Talk auch in Österreich. Das Angebot nennt sich dort Hofer Telecom oder kurz HoT, zumal auch Aldi in der Alpenrepublik unter dem Namen Hofer firmiert. Netzpartner ist T-Mobile und ab kommenden Dienstag gibt es bei HoT auch etwas, was für deutsche Aldi-Talk-Nutzer schon seit mehr als eineinhalb Jahren selbstverständlich ist: mobiles Internet über LTE.

Normalerweise sind österreichische Mobilfunk-Anbieter eher als Vorreiter und weniger als Nachzügler bekannt, wenn es um neue Innovationen in der Branche geht. Ist HoT bei der LTE-Freischaltung spät dran, so ist der für 4G freigegebene Tarif aber durchaus nicht uninteressant - möglicherweise auch für Österreich-Urlauber aus Deutschland, denn bei HoT handelt es sich wie bei Aldi Talk um ein Prepaid-Produkt.

Neuer Tarif im Netz von T-Mobile Austria

Der neue Tarif nennt sich HoT fix LTE und kostet monatlich 16,90 Euro. Dafür erhalten die Kunden 1000 Einheiten, die sich für Telefonate und den SMS-Versand innerhalb von Österreich nutzen lassen, sowie 5000 MB Datenvolumen für den mobilen Internet-Zugang. Dabei stehen über das LTE-Netz bis zu 50 MBit/s im Downstream zur Verfügung.

Besonderheit im Vergleich zu vielen deutschen Tarifen: Es handelt sich beim Datentarif weder um eine Flatrate mit Performance-Drosselung nach Verbrauch des Inklusivvolumens, noch um ein Angebot mit Daten-Automatik. Stattdessen wird nach 5000 MB der Grundtarif von HoT abgerechnet, so dass jedes weitere übertragene Megabyte mit 0,9 Cent zu Buche schlägt. Sind die 1000 Einheiten für Telefonate und den SMS-Versand verbraucht, so werden für jede weitere Minute bzw. Kurzmitteilung 3,9 Cent vom Guthaben auf der Wertkarte abgezogen. Alternativ sind Nachbuch-Pakete erhältlich - etwa weitere 1000 MB für 3,90 Euro.

3000 MB inklusive LTE für 6,90 Euro

Wer nur eine Daten-SIM mit LTE-Zugang im österreichischen T-Mobile-Netz braucht, kann auch HoT data LTE wählen. Der Tarif kostet 6,90 Euro im Monat und bietet 3000 MB ungedrosseltes Datenvolumen. Danach wird auch hier volumenbasiert abgerechnet und die Kunden haben die Möglichkeit, mit einem Refill-Paket weiteres Inklusivvolumen zu erwerben.

Nicht ganz so günstig ist HoT für Anrufe von Österreich nach Deutschland. Hier fällt ein Minutenpreis von 19 Cent alle Netze an. Auch eine SMS aus Österreich in die deutschen Netze schlägt mit 19 Cent zu Buche. Hier gibt es bei verschiedenen deutschen Discountern wie simyo oder blau (9 Cent pro Minute und SMS, keine Kosten für eingehende Telefonate im EU-Ausland) günstigere Angebote.

Teilen (96)

Mehr zum Thema Mobilfunk-Discounter