Komplett-Angebot

HETAN@home: Satelliten-Internet mit Festnetz-Flatrate für die EU

skyDSL Technologies bietet neues Breitband-Produkt ab 39,90 Euro monatlich
AAA

Wie berichtet hat der Satellitenbetreiber Eutelsat die Geschwindigkeit für den Interzugang via Satellit deutlich gesteigert. Über den Tooway-Dienst, der Up- und Download über eine Satellitenanlage abwickelt, bietet der Eutelsat Downlinks mit bis zu 3,6 MBit/s an. Auch der Uplink ist schneller und geworden und liegt jetzt bei 384 kBit/s. Bei 3,6 MBit/s soll jedoch nicht Schluss sein. Eutelsat verspricht für das Jahr 2010 eine weitere Steigerung auf dann 10 MBit/s im Downlink. Erreichen will der Anbieter diese Geschwindigkeit durch den neuen Satelliten KA-SAT, der nächstes Jahr ins All geschossen werden soll.

Passend zu den neuen Geschwindigkeiten bietet das Berliner Unternehmen SkyDSL Technologies mit HETAN@home ein neues Breitband-Produkt für Haushalte an, die abseits der bisher mit Breitbandinternet erschlossenen Bereiche liegen. HETAN@home kostet pro Monat 39,90 Euro und enthält eine Breitband-Flatrate mit den bereits genannten Geschwindigkeiten. Im Rahmen einer Fair Use Policy wird bei einem Datenvolumen ab 3,5 GB pro Monat die Geschwindigkeit gedrosselt. Die für den Satellitenzugang benötigte Hardware wird vom Anbieter kostenlos gestellt, die Mindestvertragslaufzeit beträgt in diesem Fall 24 Monate. Allerdings werden für den Versand der Satellitenantenne und dem passenden Modem werden 29,90 Euro berechnet, die Einrichtung des Satelliten-Zugangs kostet einmalig 99 Euro.

Im Rahmen von Länderinitiativen in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg entfallen nicht nur Hardware- und Versandkosten, sondern auch die einmalige Aufschaltgebühr. Für die Einrichtung wird den Kunden in diesen Fällen eine kostenlose Standardinstallation durch einen zertifizierten Installateur angeboten, die normalerweise 99 Euro kostet.

Über den Satelliten-Zugang kann neuerdings auch eine Telefon-Flatrate gebucht werden, so dann man komplett auf einen herkömmlichen Telefonanschluss verzichten kann. Diese kostet 19,90 Euro pro Monat und deckt Festnetztelefonate innerhalb der EU ab. Für die Telefonie wird ein Router mitgeliefert, an den vorhandene Analog- oder ISDN-Telefone angeschlossen werden können. Für einmalig 19,95 Euro bekommt der Kunde eine Festnetznummer in seinem Ortsnetz.