Monatswechsel

Was bringt der Februar im Mobilfunkmarkt?

Die aktuellen Aktionen und Angebote der Netzbetreiber
AAA

Neukunden der E-Plus-Marke Base, die ihren Vertrag über die Webseite des Anbieters abschließen, sparen im Rahmen des Online-Vorteils im ersten Vierteljahr die Grundgebühr. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich die Kunden für den Tarif Base Pur, für Base Smart oder für Base All-in entscheiden. Wer Base Pur wählt, spart demnach insgesamt 22,50 Euro. Im Tarif Base Smart liegt die Ersparnis bei 45 Euro und bei Base All-in sparen die Kunden 90 Euro.

Base Go soll die Vorteile von Prepaid und Postpaid kombinierenBase Go soll die Vorteile von Prepaid und Postpaid kombinieren Kunden, die Base All-in wählen, können im Rahmen einer Aktion darüber hinaus das Surf-Upgrade auf 1 GB ungedrosseltes Datenvolumen pro Monat im ersten Vierteljahr ohne Aufpreis bekommen. Nutzer, die diese Option über die ersten drei Monate hinaus weiter nutzen, zahlen dann 5 Euro zusätzliche monatliche Grundgebühr.

Base hat darüber hinaus neue Tarife für Geschäftskunden eingeführt. Dazu gehört eine Allnet-Flatrate mit integrierter Daten- und SMS-Flatrate für 26,18 Euro (brutto) monatliche Grundgebühr. Die neuen Tarife lösen Mein Base Professional plus ab. Bestandskunden haben jederzeit kostenlos die Möglichkeit, in die neuen Preismodelle zu wechseln. Weitere Details sind in einer separaten Meldung zu finden.

Zum 5. Februar löst E-Plus außerdem die im Sommer vergangenen Jahres eingeführten Base-X-Test-Tarife durch die neuen Preismodelle mit dem Oberbegriff Base Go ab. Zur Auswahl stehen vier Pakete für den mobilen Internet-Zugang, für Handy-Gespräche und den SMS-Versand - wahlweise mit drei oder sechs Monaten Laufzeit. Dabei erfolgt die Zahlung jeweils im Voraus. Einzelheiten zu Base Go haben wir ebenfalls in einer eigenen News zusammengefasst.

o2 verlängert bekannte Aktionen

Bei o2 sind bereits bekannte Aktionen auch im Februar weiter im Angebot. So haben Kunden, die sich für die Smartphone-Tarife Blue M und Blue L zusammen mit einem Aktions-Smartphone entscheiden, weiterhin die Möglichkeit, über die zweijährige Mindestvertragslaufzeit 24 Euro zu sparen. Das Angebot gilt für das HTC One SV, das HTC One XL, das Motorola RAZR HD, das Nokia Lumia 920 und das Samsung Galaxy S3 LTE.

Noch bis zum 28. Februar erhalten Neukunden, die ihre bestehende Handynummer zu o2 mitnehmen, 50 Euro Wechselbonus. Ab erfolgreicher Rufnummernportierung werden dabei auf den folgenden Rechnungen 50 Euro Guthaben mit Standardverbindungen verrechnet. Wie o2 weiter mitteilt, ist das Guthaben nicht für Anschlusskosten, Grundgebühren und Einmalkosten nutzbar. Ebenfalls bis 28. Februar bleiben die o2-Blue-Select-Tarife buchbar und Kunden, die einen o2-go-Datenvertrag über 24 Monate Mindestlaufzeit abschließen, erhalten die gebuchte Option in den ersten beiden Monaten ohne Berechnung.

erstezurück 1 2

Weitere Monatswechsel