Monatswechsel

Was bringt der Februar im Mobilfunkmarkt?

Die aktuellen Aktionen und Angebote der Netzbetreiber
AAA

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats blicken wir auch heute wieder auf die aktuellen Aktionen und Angebote der vier deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber. Besonders spannend ist der Februar bei Vodafone, wo es zwei neue Aktionstarife gibt, und bei Base, wo zum 5. Februar gleich vier neue Preismodelle eingeführt werden.

Telekom vermarktet Spotify-Tarif mit neuen Smartphone-Bundles

Neue Tarife gibt es in diesem Monat von zwei der vier deutschen Mobilfunk-NetzbetreiberNeue Tarife gibt es in diesem Monat von zwei der vier deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber Die Deutsche Telekom intensiviert die Vermarktung ihrer zusammen mit dem Musik-Streaming-Anbieter Spotify ins Leben gerufenen Musik-Flatrate. So haben Interessenten die Möglichkeit, den Tarif Special Complete Mobil Music in Verbindung mit dem Samsung Galaxy S3 mini und einem Beats-by-Dr.-Dre-Kopfhörer zu bekommen. Dabei werden für Smartphone und Kopfhörer zusammen 1 Euro berechnet.

Das Bundle mit Kopfhörer und dem HTC Desire X bleibt im Angebot. Darüber hinaus kann der Spotify-Tarif in der SIM-only-Version mit dem Sony Xperia J kombiniert werden. Das Smartphone wird in diesem Fall ohne den Beats-by-Dr.-Dre-Kopfhörer geliefert und kostet bei Vertragsabschluss mit zweijähriger Mindestlaufzeit 19,95 Euro.

Ab sofort und bis zum 31. März kann eine CombiCard zu einem bestehenden Hauptvertrag im Rahmen des MNP-Prozesses nicht gebucht werden. Das heißt, es ist bis Ende März nicht möglich, eine bestehende Handynummer zu einer CombiCard mitzunehmen. Hintergrund: Derzeit ist in den Buchungsportalen nur eine Portierung zum Vertragsende möglich. Das bedeutet, dass bei der Buchung einer CombiCard als Zusatzvertrag die Bindefristen der Hauptkarte und der CombiCard sehr weit auseinander liegen können. Die Bearbeitung wäre nach Telekom-Angaben nur mit erheblichem manuellem Aufwand möglich, darüber hinaus könne es zu rechtlichen Konsequenzen für die Telekom führen.

Vodafone-Aktion mit Allnet-Flatrate

Vodafone hat zum Monatsbeginn zwei Aktionstarife gestartet. So wird die SuperFlat Allnet Spezial bis 31. Juli für Neukunden und Vertragsverlängerer zum Monatspreis von 29,99 Euro angeboten. Regulär liegt die monatliche Grundgebühr bei 49,95 Euro. Die SuperFlat ist für monatlich 19,99 Euro anstatt der sonst üblichen 29,95 Euro erhältlich. Bei beiden Tarifen ist allerdings keine Daten-Flatrate inklusive. Weitere Details zur Aktion finden Sie in einer separaten Meldung.

Neukunden, die einen Vodafone-Vertrag im Fachhandel abschließen, haben darüber hinaus auch in diesem Monat wieder die Möglichkeit, an einigen Aktionstagen die ansonsten übliche Anschlussgebühr zu sparen. Das Angebot gilt am 7. und 8., am 15., 21. und 22. sowie am 28. Februar. Wie bisher gilt die Aktion nur für klassische Mobilfunktarife. Kunden, die einen reinen Datenvertrag oder einen Zuhause-Tarif abschließen, profitieren nicht vom Bereitstellungspreisentfall.

Auf Seite 2 erfahren Sie, welche Neukunden-Aktionen es derzeit bei Base gibt und welche aktuellen Angebote o2 auf Lager hat.

1 2 vorletzte

Weitere Monatswechsel