Handys

Zehn günstige Handys zum Telefonieren und SMSen

Einfache Bedienung, übersichtliche Funktionalität
AAA

Einfache Bedienung, übersichtliche Funktionalität

Smartphones stehen hoch im Kurs und bieten einen riesigen Funktionsumfang - doch so mancher Nutzer fühlt sich mit ihnen etwas überfordert, kann auf Internet, E-Mail und ähnliches verzichten oder sucht nur ein Zweitgerät fürs Auto oder für die Kinder. Dann stehen aber wieder andere Dinge im Vordergrund, zum Beispiel die Gesprächsqualität, die einfache Bedienung oder die gute Tastatur zum SMS-Tippen. Wenn dann noch einige kleine Extras dabei sind, etwa eine Kamera, ein UKW-Radio oder eine Taschenlampe - umso besser. Wir wollen Ihnen zehn Handys vorstellen, die bewusst keine Smartphones sind. Mit dabei sind auch einige Geräte, die mehr können als das klassische Einsteiger-Handy.

Nokia: Neues Einsteiger-Handy Nokia 100

In diesen Tagen kommt das Nokia 100 in den Handel. Nokias jüngster Spross im Handy-Segment richtet sich schon allein optisch eher an die junge Kundschaft - kommt es doch in Farben wie Pink und Babyblau. Es geht aber auch klassischer - Nokia bietet auch ein helles Grau an. Besonders eignen dürfte sich das Nokia 100 für Kinder, deren Eltern ausdrücklich Funktionen wie Kamera und Internet ablehnen. SMS, Telefon, Kalender, Notizen und das UKW-Radio sind die zentralen Ausstattungsmerkmale des Geräts. Daneben denkt Nokia auch an kleine Spiele für Zwischendurch. Wer viele Freunde hat, dürfte sie im 500 Kontakte fassenden Adressbuch problemlos unterbringen. Alle Infos werden auf einem kleinen Farbdisplay (1,8 Zoll) mit 65 000 Farben dargestellt. Im Standby soll das Nokia 100 bis zu 35 Tage durchhalten. Der Akku hält bei Gesprächen laut Hersteller bis zu sieben Stunden mit einer Ladung durch. Kosten wird das kleine Handy etwa 40 Euro.

Auf der folgenden Seite zeigen wir Ihnen ein weiteres Handy von Nokia, das mit ganz besonderen Funktionen aufwartet - und das zum Preis von 55 Euro. Um welches Modell es sich handelt, erfahren Sie mit einem Klick auf das Bild!

Neuling aus Finnland: Nokia 100
1/10 – Bild: Nokia
  • Neuling aus Finnland: Nokia 100
  • Zwei SIM-Karten nutzen: Nokia C2-00
  • Klassisches Klapp-Handy: Nokia 2720 fold
  • Multimedia-Experte: Sony Ericsson Cedar
  • Für Vieltexter: Sony Ericsson txt

Mehr zum Thema Einfach-Handy