Aktionen

Die aktuellen Angebote der Mobilfunk-Discounter

Neue Optionen bei simyo und Blau, neue Konditionen bei Drillisch
AAA

Nachdem wir über die Neuerungen, die sich bei den deutschen Mobilfunk-Netzbetreibern zum Monatswechsel ergeben haben, bereits berichtet haben, beleuchten wir nun noch einige Veränderungen bei den Discountern. So setzen beispielsweise simyo und Blau bereits geplanten Optionen ab sofort um. Edeka Mobil startet eine Flatrate für den SMS-Versand und bei simply, maXXim und helloMobil gibt es neue Konditionen für den mobilen Internet-Zugang in den friends4free-Tarifen.

Neue Pakete bei simyo und Blau

Smartphone-Pakete von simyoSmartphone-Pakete von simyo Zum 1. Februar haben die im E-Plus-Netz arbeitenden Discounter simyo und Blau neue Smartphone-Optionen eingeführt. Nun starten beide Anbieter mit weiteren Paketen für Smartphone-Nutzer. Bei simyo ist nun das Paket 100 für 9,90 Euro im Monat verfügbar. Dafür bekommen die Kunden je 100 Minuten und SMS in alle deutschen Netze sowie eine mobile Internet-Flatrate mit 200 MB ungedrosseltem Datenvolumen.

Blau bietet nun die Smart-Option L an. Diese schlägt mit 16,90 Euro für jeweils 30 Tage zu Buche. Dafür bekommen die Kunden 200 Gesprächsminuten und ebenfalls 200 SMS für die Kommunikation in alle deutschen Netze. Dazu kommt eine über GPRS und UMTS nutzbare Internet-Flatrate, die monatlich 500 MB Highspeed-Datenvolumen bietet.

Neue Tarif-Optionen bei Blauworld

Auch die Blau-Marke für Handy-Gespräche ins Ausland, Blauworld, hat ab heute neue Optionen im Angebot, die zum bestehenden Prepaid-Tarif des Unternehmens hinzugebucht werden können. Für alle Kunden, die viele Kurznachrichten ins In- und Ausland verschicken, bietet Blauworld jetzt die SMS-World-Flat 1000. Die Bezeichnung "Flat" ist hier nicht angebracht, denn es handelt sich nicht um eine Flatrate, sondern um ein Paket mit monatlich 1 000 Inklusiv-SMS, die ins In- und Ausland verschickt werden können.

Das Angebot kostet monatlich 9,90 Euro. Rechnerisch liegt der Preis für eine Kurzmitteilung demnach bei knapp 1 Cent, wenn der Kunde das Paket voll ausnutzt. Wer dagegen das inkludierte Volumen überschreitet, zahlt für jede weitere Kurznachricht wieder den Standardpreis von 15 Cent. Die SMS-World-Flat 1000 endet nach 30 Tagen und kann danach erneut gebucht werden. Möglich ist die Kombination mit allen anderen Tarif-Optionen. Das SMS-Paket bis Ende Mai angeboten.

Für ebenfalls 9,90 Euro können die Kunden von Blauworld eine E-Plus-Flat buchen. Auch dabei handelt es sich nicht um eine Flatrate, wie der Name des Angebots eigentlich suggeriert. Vielmehr bekommen die Kunden im Rahmen der Option 3 000 Minuten und 3 000 SMS zu Anbietern, die ihre Mobilfunkdienste im E-Plus-Netz abwickeln.

Nach Verbrauch der Inklusiveinheiten gelten wieder die Standard-Konditionen von 15 Cent pro Minute und SMS. Mit der Einführung der E-Plus-Flat wird die alte E-Plus-Flat 3000 nicht mehr angeboten. Die E-Plus-Flat verlängert sich nach 30 Tagen automatisch bei ausreichendem Prepaid-Guthaben.

Auf Seite 2 lesen Sie, welchen Bonus Neukunden von smartmobil derzeit bekommen und welche neuen Angebote unter anderem Edeka Mobil bereithält.

1 2 vorletzte