Angebote

Aktuelle Aktionen der Mobilfunk-Discounter

Doppeltes Startguthaben bei ja!mobil, ein Monat kostenlos surfen mit maXXim
AAA

Nachdem wir bereits über die Aktionen der Mobilfunk-Netzbetreiber berichtet haben, beleuchten wir nun noch einige Angebote der Discounter, mit denen die Kunden in der Regel ohne Vertragsbindung und Grundgebühr telefonieren können. Die meisten Unternehmen rechnen zudem auf Prepaid-Basis ab.

ja!mobil: Starterset rechnerisch kostenlos

Doppeltes Startguthaben bei ja!mobilDoppeltes Startguthaben bei ja!mobil Bei ja!mobil erhalten Neukunden noch bis zum 13. März doppeltes Startguthaben. Wer sich im Aktionszeitraum für die Prepaidkarte im Telekom-Netz entscheidet, erhält das Starterset demnach rechnerisch kostenlos. Einem Kaufpreis von 9,95 Euro für die SIM-Karte stehen 10 Euro Guthaben gegenüber.

Bei der Aktivierung haben Kunden die Wahl zwischen den Tarifen partner, easy und data. Mit dem partner-Tarif telefoniert man für 3 Cent pro Minute zu allen Rufnummern innerhalb der Community. Gespräche ins deutsche Festnetz oder in andere Mobilfunknetze werden mit 11 Cent pro Minute berechnet. Zusätzlich gibt es im partner-Tarif verschiedene Flatrate-Optionen.

In alle Netze für 9 Cent pro Minute telefonieren die Kunden mit dem easy-Tarif. Wer mit dem Handy mobil im Internet surfen möchte, wählt den data-Tarif, der neben dem Minutenpreis von 9 Cent für Telefonate eine Tages-Flatrate für den GPRS/UMTS-Zugang bietet, die jeweils 2,49 Euro kostet.

maXXim mit 30 Euro Bonus-Guthaben

Wer jetzt den 8-Cent-Tarif von maXXim ordert und gleich die 200-MB-Handysurf-Flatrate mitbestellt, kann die Option im ersten Monat kostenlos nutzen. Danach werden 7,95 Euro pro Monat berechnet, wenn die Flatrate weiter genutzt wird. Zum Startpaket für 9,95 Euro bietet maXXim zudem derzeit 10 Euro Startguthaben. Netzpartner von maXXim ist o2.

Darüber hinaus spendiert maXXim allen Neukunden ab dem ersten vollen Monat ein Vierteljahr lang monatlich ein Extra-Guthaben von 10 Euro. Das Extra-Guthaben wird jeweils mit allen monatlich anfallenden Kosten für Standard-Gespräche vom Handy, Rufumleitungen oder SMS/MMS verrechnet.

Phonex halbiert die Anschlussgebühr

Bis zum 15. März sparen Neukunden von Phonex die Hälfte des normalerweise üblichen Anschlusspreises. So ist bei den Inklusivpaketen Phonex All-in S und All-in M der Einstieg statt für 24,95 Euro aktuell für 12,47 Euro möglich. Bei der All-in Flat reduziert sich der Anschlusspreis auf 14,95 Euro. Die Kunden telefonieren und surfen im o2-Netz.

Phonex All-in S kostet monatlich 7,95 Euro pro Monat und umfasst 50 Inklusivminuten, 50 Frei-SMS und eine Datenflat mit Drosselung ab 50 MB Nutzung. Bei All-in M für 9,95 Euro im Monat sind je 100 Minuten und SMS inkludiert. Dazu kommt die Handy-Surf-Flatrate. Mit Phonex All-in Flat kann man für 37,90 Euro pro Monat unbegrenzt ins deutsche Festnetz und in Mobilfunknetze telefonieren und ohne Zusatzkosten mobil im Internet surfen.

Welche Aktionen simyo im März bietet, welche neue Option Blauworld eingeführt hat und wie BILDmobil seine Handy-Internet-Flatrate aufgewertet hat, erfahren Sie auf Seite 2.

1 2 vorletzte