Flatrate

Handy-Allnet-Flat plus Internet-Flat ab knapp 20 Euro

Allnet-Flatrates zu günstigen Konditionen vor allem in den E-Netzen
AAA

Vor fast sieben Jahren hat E-Plus mit der Marke Base die erste Handy-Flatrate auf dem deutschen Mobilfunkmarkt eingeführt. Damals kostete der Pauschaltarif 25 Euro im Monat und die Kunden konnten unbegrenzt netzintern und ins Festnetz telefonieren. Nun hat Deutschlands drittgrößter Mobilfunk-Netzbetreiber mit yourfone.de erneut eine Flatrate-Marke ins Leben gerufen.

yourfone.de unterbietet die seinerzeitigen Konditionen von Base preislich. Darüber hinaus ist die Inklusivleistung deutlich besser als bei Base vor sieben Jahren. Der im April gestartete Discounter hat inzwischen Nachahmer gefunden. Wir haben uns eine Auswahl von Handy-Flatrates in allen Netzen angesehen und diese für unser heutiges Themen-Special auch den Angeboten gegenübergestellt, die die Mobilfunk-Netzbetreiber selbst offerieren.

In den E-Netzen ist die Alle-Netze-Flatrate besonders günstig

yourfone.de war Vorreiter bei den neuen Allnet-Flatratesyourfone.de war Vorreiter bei den neuen Allnet-Flatrates Betrachten wir zuerst das Angebot von yourfone.de. Hier bekommen die Kunden für 19,90 Euro monatliche Grundgebühr eine Handy-Flatrate für Telefonate innerhalb des eigenen Netzes, ins Festnetz und auch in die anderen Mobilfunknetze. Dazu kommt eine Flatrate für den mobilen Internet-Zugang, die ab einem Verbrauch von 500 MB in der Übertragungsgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau reduziert wird.

Nicht in der Flatrate enthalten ist der SMS-Versand. Je Kurzmitteilung zahlen die Kunden 9 Cent - es sei denn, sie buchen die optional erhältliche SMS-Flatrate, die mit 5 Euro zusätzlicher monatlicher Grundgebühr zu Buche schlägt. Ebenfalls als Option erhältlich ist ein Daten-Upgrade. Für ebenfalls 5 Euro Extra-Kosten pro Monat erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen auf 1 GB. Wer yourfone.de ohne Mindestvertragslaufzeit buchen möchte, zahlt ebenfalls monatlich 5 Euro mehr. Ansonsten liegt die Mindestlaufzeit bei 24 Monaten.

Bei der DeutschlandSIM sind zusätzlich 100 SMS inklusive

Zu gleichen Konditionen bietet inzwischen auch der ebenfalls zur E-Plus-Gruppe zählende Discounter simyo eine Allnet-Flatrate an. Der Mitbewerber Eteleon hat den yourfone.de-Tarif ebenfalls kopiert und bietet ihn zu ähnlichen Konditionen beispielsweise unter der Marke DeutschlandSIM an. Im Gegensatz zu yourfone.de und simyo wird der Tarif aber nicht im E-Plus-Netz, sondern im Netz von o2 realisiert. Zudem sind monatlich 100 Frei-SMS im Preis enhalten.

klarmobil unterbietet den yourfone.de-Preis um exakt 5 Cent und bietet die Allnet-Flatrate für 19,85 Euro an. Wer keine 24-monatige Vertragsbindung wünscht, zahlt 5 Euro mehr. Der Tarif wird im o2-Netz realisiert und beinhaltet auch eine Surf-Flatrate mit 500 MB ungedrosseltem Datenvolumen pro Monat. Gegen einen Aufpreis von 4,95 Euro pro Monat kann ein Speed-Upgrade auf 1 GB High-Speed-Volumen gebucht werden. Eine Quasi-SMS-Flatrate mit 3 000 Allnet-SMS pro Monat ist für einen monatlichen Aufpreis von 9,95 Euro zu haben.

In den Netzen von Vodafone und Telekom sind die Alle-Netze-Flatrates teurer als in den beiden E-Netzen. Auf Seite 2 verraten wir Ihnen, welche Angebote die Discounter in den beiden großen Netzen auf Lager haben.

1 2 3 vorletzte