Monatswechsel

Was bringt der Dezember im Mobilfunkmarkt?

Neuer Telekom-Prepaid-Tarif, iPad mini bei Telekom und Vodafone
AAA

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats blicken wir auch am ersten Werktag im Dezember wieder auf die Neuerungen und Aktionen, die die vier deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber bereithalten. So ist das iPad mini von Apple nun bei Telekom und Vodafone zu bekommen. Die Telekom geht darüber hinaus mit einem neuen Prepaid-Tarif und neuen LTE-Zuhause-Tarifen an den Start.

Telekom startet Xtra Call: 9 Cent pro Minute und SMS

Neue Musik-Flatrate-Option bei der TelekomNeue Musik-Flatrate-Option bei der Telekom Die Deutsche Telekom geht am morgigen Dienstag mit einem neuen Prepaid-Tarif an den Start. Das Angebot nennt sich Xtra Call und die Gesprächsminute in alle Netze kostet 9 Cent. Für ebenfalls 9 Cent können die Kunden eine SMS in alle deutschen Netze verschicken. Der Kauf eines Startersets schlägt mit 9,95 Euro zu Buche und die Kunden erhalten 10 Euro Startguthaben. Weitere Details zum neuen Xtra-Tarif lesen Sie in einer separaten Meldung.

Ebenfalls ab morgen verfügbar sind die neuen Call-&-Surf-Comfort-via-Funk-Tarife. Mit dem Einsteigertarif Call & Surf Comfort via Funk S surfen Kunden künftig mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16 MBit/s. Im Tarif enthalten ist eine Doppel-Flatrate zum Telefonieren und Surfen mit einem Datenvolumen von 10 GB für monatlich zunächst 34,95 Euro. Dabei wird der Internet-Zugang über LTE oder UMTS hergestellt.

Call & Surf Comfort via Funk M bietet eine Geschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s und ein Datenvolumen von 15 GB für monatlich zunächst 39,95 Euro. Call & Surf Comfort via Funk L nutzt die volle Geschwindigkeit von LTE mit Downloadraten von bis zu 100 MBit/s. Hierbei erhält der Kunde ein Highspeed-Datenvolumen von 30 GB für monatlich vorerst 44,95 Euro. In beiden Tarifen ist ebenfalls eine Flatrate für Telefonate ins deutsche Festnetz enthalten.

Die Preise gelten für die gesamte Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Der Angebotspreis ist bis zum 28. Februar 2013 befristet. Einzelheiten zu den Standard-Konditionen dieser neuen LTE- und UMTS-basierten Tarife für die Nutzung zuhause lesen Sie in einer eigenen Meldung.

Ebenfalls ab morgen verfügbar ist die Option Music Streaming für bestehende Mobilfunk- und Festnetztarife der Deutschen Telekom. Das Angebot beinhaltet die Musik-Flatrate von Spotify und schlägt mit einer zusätzlichen monatlichen Grundgebühr von 9,95 Euro zu Buche. Bereits seit Oktober gibt es den eigenständigen Tarif Special Complete Mobil Music, für den sich nach Telekom-Angaben bislang "mehrere tausend Kunden" entschieden haben.

iPad mini bei Telekom und Vodafone

War das iPad mit Retina-Display schon vor rund eineinhalb Wochen bei Telekom und Vodafone zu bekommen, so haben die beiden größten deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber nun auch mit der Vermarktung des iPad mini begonnen. Wie beim iPad mit Retina-Display wird von den Mobilfunkern nur die Version verkauft, die neben WLAN auch per GPRS, UMTS und LTE Kontakt mit dem Internet aufnimmt.

Je nachdem, für welches Modell (16, 32 oder 64 GB Speicherplatz, Schwarz oder Weiß) sich der Kunde entscheidet, will Vodafone das Tablet innerhalb von 48 Stunden verschicken, während die Telekom aktuell von bis zu drei Wochen Wartezeit spricht. Vodafone bietet das iPad mini mit Vertrag zu Preisen ab 9,90 Euro an, bei der Telekom ist das Gerät zu Preisen ab 9,95 Euro erhältlich.

Auf Seite 2 erfahren Sie unter anderem, welche Aktionen die E-Plus-Marke Base für Neukunden anbietet und welche aktuellen Angebote es bei o2 gibt.

1 2 vorletzte